Nadeldrucker NEC P20 an Windows 7

17/06/2014 - 19:39 von Bernd Kohlhaas | Report spam
Hallo,

Ein Nadeldrucker NEC P20 funktionierte an Windows XP (Treiber von Windows)
einwandfrei für Etikettendruck (Adressen); auch bei vielen Etiketten
hintereinander aus einem Adressprogramm (Cobra).
Voraussetzung war natürlich die sehr exakte Einrichtung des Etiketts
(insbes. die Höhe).

Windows 7 kennt NEC P20 nicht mehr.
Im Netz wurde behauptet, der Drucker wàre dem Epson LQ 850/1050 àquivalent.
Den kennt Windows 7 aber nicht.

Ein Versuch mit Epson LQ-Series 1 (80) brachte keine befriedigenden
Ergebnisse beim Druck (Druck wurde zu früh vor dem unteren Rand
abgebrochen).

Hat jemand einen Tipp?

Bernd Kohlhaas
B.Kohlhaas@gmx.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Oma Voss
17/06/2014 - 21:29 | Warnen spam
Am 17.06.2014 19:39, schrieb Bernd Kohlhaas:
Hallo,

Ein Nadeldrucker NEC P20 funktionierte an Windows XP (Treiber von Windows)
einwandfrei für Etikettendruck (Adressen); auch bei vielen Etiketten
hintereinander aus einem Adressprogramm (Cobra).
Voraussetzung war natürlich die sehr exakte Einrichtung des Etiketts
(insbes. die Höhe).

Windows 7 kennt NEC P20 nicht mehr.
Im Netz wurde behauptet, der Drucker wàre dem Epson LQ 850/1050 àquivalent.
Den kennt Windows 7 aber nicht.

Ein Versuch mit Epson LQ-Series 1 (80) brachte keine befriedigenden
Ergebnisse beim Druck (Druck wurde zu früh vor dem unteren Rand
abgebrochen).

Hat jemand einen Tipp?





Windows XP Kompatibilitàtsmodus under Windows 7?

Oder generischen 24-Nadel-Treiber?

Ähnliche fragen