Nagare Membranes schließt Finanzierungsrunde der Serie A über 10,5 Mio. US-Dollar ab

08/12/2014 - 14:00 von Business Wire
Nagare Membranes schließt Finanzierungsrunde der Serie A über 10,5 Mio. US-Dollar ab

Nagare Membranes meldete heute den Abschluss einer Finanzierungsrunde der Serie A über 10,5 Mio. US-Dollar, um die Entwicklung und Herstellung seiner fortschrittlichen CNT-Membranen (Carbon-Nanotubes) für Wasserentsalzung, Wiederaufbereitung und Reinigung zu beschleunigen.

„Das Ziel von Nagare besteht in der Entwicklung von Lösungen für den Trinkwassermangel und für Erkrankungen durch verunreinigtes Wasser“, so CEO Rob McGinnis von Nagare. „Diese Herausforderungen umfassen ein enormes Ausmaß, wobei die Fortschritte in der Technologie erheblichen Einfluss nehmen können. Wir sind beispielsweise überzeugt, dass es mit der Technologie von Nagare möglich sein wird, die Kosten der Meerwasserentsalzung und Abwasseraufbereitung unter das Niveau zu senken, an dem sie den kostengünstigsten nachhaltigen Trinkwasserquellen entsprechen. Da es sich quasi um unbegrenzte Ressourcen handelt, käme diese Entwicklung einer beispiellosen Revolution bei der globalen Frischwasserversorgung gleich – von einer Ära der Knappheit in eine Ära des Überflusses.“

Schätzungen zufolge soll die Frischwasserversorgung des Planeten bis zum Jahr 2030 um 40 Prozent geringer sein, als zur Erfüllung der globalen Nachfrage nach Nahrungsmitteln, Energie, Wirtschaftsproduktivität und Abwasser erforderlich ist. In einigen Regionen soll das Defizit sogar Werte von über 50 Prozent erreichen. Zudem ist die Wasserqualität für den menschlichen Konsum oftmals so mangelhaft, dass Erkrankungen durch verunreinigtes Wasser die zweitgrößte Krankheits- und fünftgrößte Todesursache der Welt darstellen.

Die von Nagare entwickelten Entsalzungstechnologien können ebenfalls genutzt werden, um Menschen vor Krankheiten durch verunreinigtes Wasser zu schützen. „Man stelle sich vor, dass jede Person, die verunreinigtem Wasser ausgesetzt sein könnte, mit einem erschwinglichen persönlichen Filter ausgestattet ist, mit dem sie sich und ihre Familie sicher schützen könnte - ein Filter, der sämtliche bekannten Krankheitserreger ausschaltet und jahrelang ohne Ersatzteile funktioniert“, erklärte McGinnis. „Wir meinen, dass wir das schaffen können.“

Über Nagare

Nagare Membranes wurde 2013 gegründet. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Entwicklung fortschrittlicher CNT-Membrane für Meerwasserentsalzung, Wiederaufbereitung und persönliche Wasserreinigung. Rob McGinnis, Gründer und CEO von Nagare, war zuvor Mitbegründer und CTO von Oasys Water und Erfinder von deren zukunftsträchtiger Osmose-Entsalzungstechnologie. Der Firmensitz von Nagare befindet sich im Grand Central Tech in NYC.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Medien
Nagare Membranes
Alex Rybchuk, 917-727-2416
press@nagaremembranes.com


Source(s) : Nagare Membranes

Schreiben Sie einen Kommentar