Name des Druckjobs von Crystal Reports

08/03/2010 - 11:54 von arnodieter | Report spam
Hallo zusammen.

Wie kann ich denn den Name des Druckjobs in der Windows-Queue eines
Crystal-Reports beeinflussen?

Hintergrund:
Meine Applikation druckt einige Reports nacheinander, und zwar schneller als
sie der Drucker abarbeiten kann. Damit der Kunde gezielt Reports anhalten
oder vorziehen kann, und damit der Kunde in der Queue sieht wie weit der
Druck ist.
Es wird das bei VS2008 mitgelieferte CR verwendet (nicht das "große" CR).

Ich habe mal im Printerhandling der Windows-API rumgeschaut. Dort ist der
Name des Printjobs leider readonly.

Danke im Voraus
Arno
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Zingler
08/03/2010 - 13:31 | Warnen spam
Am 08.03.2010 11:54, schrieb arnodieter:
Hallo zusammen.

Wie kann ich denn den Name des Druckjobs in der Windows-Queue eines
Crystal-Reports beeinflussen?

Hintergrund:
Meine Applikation druckt einige Reports nacheinander, und zwar schneller als
sie der Drucker abarbeiten kann. Damit der Kunde gezielt Reports anhalten
oder vorziehen kann, und damit der Kunde in der Queue sieht wie weit der
Druck ist.
Es wird das bei VS2008 mitgelieferte CR verwendet (nicht das "große" CR).

Ich habe mal im Printerhandling der Windows-API rumgeschaut. Dort ist der
Name des Printjobs leider readonly.




Das beste, das ich dazu gefunden habe, dürfte auch nicht sehr hilfreich sein:
http://forums.sdn.sap.com/message.j...geIDs04501

(dritter Beitrag von unten)
Worauf sich die erwàhnte Eigenschaft "JobTitle" bezieht, kann ich mangels
Erfahrung in dem Gebiet nicht einordnen.


. Scheint wohl nur nach einem

"...Upgrade auf Crystal Reports Server oder BusinessObjects Enterprise..."
zur Verfügung zu stehen.

siehe:
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...25272.aspx


Armin

Ähnliche fragen