Name einer Eigenschaft identisch mit Variable im Argument einer Funktion oder Prozedur

28/12/2009 - 17:25 von Uwe Weih | Report spam
Hallo,

angenommen ich habe folgende Klasse:

=Public Class myKlasse

Private mVariable As Integer = 10

Public Property Variable() As Integer
Get
Return mVariable + 1
End Get
Set(ByVal value As Integer)
mVariable = value
End Set
End Property

Public Sub TuWas(ByVal Variable As Integer)
Debug.Print("mVariable = " & mVariable.ToString)
Debug.Print("Variable (Klasse) = " & Me.Variable.ToString)
Debug.Print("Variable (Sub) = " & Variable.ToString)
End Sub

End Class
=
Möchte ich nun eine Variable im Argument einer Funktion oder Prozedur
identisch mit dem Namen einer Eigenschaft benennen ist das so wie oben
korrekt und auch ohne Nebenwirkungen so zu machen?

Also das man mit "me.variable" auf die Eigenschaft und "variable" auf
das Argument der Funktion/Prozedur zugreift?

Ciao

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Zingler
28/12/2009 - 18:53 | Warnen spam
Uwe Weih schrieb:
Hallo,

angenommen ich habe folgende Klasse:

=> Public Class myKlasse

Private mVariable As Integer = 10

Public Property Variable() As Integer
Get
Return mVariable + 1
End Get
Set(ByVal value As Integer)
mVariable = value
End Set
End Property

Public Sub TuWas(ByVal Variable As Integer)
Debug.Print("mVariable = " & mVariable.ToString)
Debug.Print("Variable (Klasse) = " & Me.Variable.ToString)
Debug.Print("Variable (Sub) = " & Variable.ToString)
End Sub

End Class
=>
Möchte ich nun eine Variable im Argument einer Funktion oder Prozedur
identisch mit dem Namen einer Eigenschaft benennen ist das so wie oben
korrekt und auch ohne Nebenwirkungen so zu machen?

Also das man mit "me.variable" auf die Eigenschaft und "variable" auf
das Argument der Funktion/Prozedur zugreift?



Ja und ja.

Armin

Ähnliche fragen