Namen ueberpruefen abstellen - OL 2003

24/01/2008 - 13:34 von Nico Scharnagl | Report spam
Liebe Leute,
unsere Firma stellt via Lotus-Notes einen Faxservice zur Verfügung. Da ich
eingefleischter Outlook-Nutzer bin, benutze ich den Lotes-Server via IMAP
und wickle alles über OL 2003 ab. Jetzt das Problem:
Die Adressierung bei Lotes ist 1234567@FAX um Faxde zu versenden. Leider
weigert sich Outlook, diese Adresse anzunehmen und dass beharrlich. Auch die
Einstellung "Namen überprüfen" zu deaktivieren führt immer wieder dazu, dass
das Überprüfungsfenster aufpoppt und nach einer Korrektur verlangt.
Offensichtlich möcht OL stets einen Namen getreu dem Muster xxx@aaaa.bb.
Damit kann ich aber nicht dienen, da wir aben nur @fax haben, ohne Punkt und
irgendwas dahinter.

Gibt es da eine Lösung?

Genutzt wir OL2003 SP3 auf WinXP Prof SP2 (dt)

Danke für Eure Hilfe

Gruß
Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet Outlook]
24/01/2008 - 13:46 | Warnen spam
"Nico Scharnagl" wrote:

.
Die Adressierung bei Lotes ist um Faxde zu versenden. Leider
weigert sich Outlook, diese Adresse anzunehmen und dass beharrlich.



Hallo Nico,

einige FAX-Server verwenden die Adressiereung wie in folgendem Beispiel:
[fax:01234567890]

Evtl. nimmt der Fax-Server auch diese Adressierung entgegen?! Mal probieren!
Wenn nicht probierst Du mal den String in Hochkommas zu setzen:
''

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

** Mehr zur "Fusion" > http://www.msoutlookfaq.de

Ähnliche fragen