Forums Neueste Beiträge
 

Namenskonventionen - Range

17/12/2008 - 09:42 von David.Kuhn | Report spam
Hallo zusammen,

ich benutze hin und wieder VBA um mir Auswertungen in Excel zu
erleichtern. Jetzt beschàftige ich mich damit meine Codes effizienter
und lesbarer zu programmieren. Dazu zwei Fragen:

1.) Ich habe gelesen, dass man nach einer Namenskonvention immer den
Variablentyp an den Namen einer Variabe fügen sollte um den Code
besser lessen zu können. Also z.B.:
Dim intKennzahl As Integer
Dim wksAuswertung As Worksheet
Wie bennene ich Range-Objekte korrekt? Habe das nirgendswo finden
können.

2.) Ich lese mich gerade durch das Wikibook zu VBA durch (http://
de.wikibooks.org/wiki/VBA_in_Excel_-_Grundlagen) Finde ich schon Mal
sehr gut. Habt ihr andere Tipps parat, wo man lernen kann vom VBA-
Spaghetti Programmierer zum edlen VBA-Experten zu mutieren?

Vielen Dank und schönen Gruß

David
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Lederer
17/12/2008 - 11:59 | Warnen spam
Am 17.12.2008 schrieb :

1.) Ich habe gelesen, dass man nach einer Namenskonvention immer den
Variablentyp an den Namen einer Variabe fügen sollte um den Code
besser lessen zu können. Also z.B.:
Dim intKennzahl As Integer
Dim wksAuswertung As Worksheet
Wie bennene ich Range-Objekte korrekt? Habe das nirgendswo finden
können.



Ich benutze rng.

2.) Ich lese mich gerade durch das Wikibook zu VBA durch (http://
de.wikibooks.org/wiki/VBA_in_Excel_-_Grundlagen) Finde ich schon Mal
sehr gut. Habt ihr andere Tipps parat, wo man lernen kann vom VBA-
Spaghetti Programmierer zum edlen VBA-Experten zu mutieren?



Hier ;-) Mir hat damals sehr geholfen:
Michael Kofler: VBA-Programmierung mit Excel 7 (gibts inzwischen auch für
die neueren Excel-Versionen).

Grüße
Peter

Ähnliche fragen