Namhafte Wahlexperten diskutieren, wie Technologie Wahlen verbessern kann

21/03/2016 - 08:00 von Business Wire
Namhafte Wahlexperten diskutieren, wie Technologie Wahlen verbessern kann

Letzte Woche trafen sich führende Wahlexperten in London zur Jahresversammlung des Internationaler Wahlbeirats International Elections Advisory Council (IEAC). Der Rat liefert unvergleichliche Einblicke für Smartmatic, dem weltweit führenden Anbieter von Wahltechnologie und -dienstleistungen. Führende Experten im Bereich Wahlorganisation aus Afrika, Asien, Europa und Nord-, Mittel- und Südamerika trafen sich, um die verschiedensten wahlbezogenen Themen zu besprechen. Den Schwerpunkt bildete das Thema, wie Technologie die Stärkung der Demokratie global unterstützen kann.

Im Rahmen der dritten Jahresversammlung wurden zwei neue Mitglieder ernannt: Professor Attahiru Muhammadu Jega, der zuvor als Vorsitzender von Nigerias unabhängiger Wahlkommission (Independent National Electoral Commission, INEC) fungierte, und Dr. Leonardo Valdés Zurita, der ehemalige Ratspräsident des staatlichen Wahlinstituts von Mexiko.

Richard Soudriette, Vorstandsvorsitzender von IEAC, sagte: „Wir haben erörtert, wie durch Technologie Lösungen des 21. Jahrhunderts auf einige der schwierigen Probleme angewandt werden können, mit denen Wahlleiter konfrontiert werden. Unsere Ratsmitglieder waren sich einig, dass durch den Einsatz innovativer Technologie Fortschritte im Bereich Wahlorganisation erzielt werden können, die Transparenz und Glaubwürdigkeit fördern.“

Soudriette war von 1988 bis 2007 als Gründungspräsident der internationalen Stiftung für Wahlsysteme (International Foundation for Electoral Systems, IFES) in Washington, D.C. tätig. Die anderen IEAC-Mitglieder, die an der Versammlung in London teilnahmen, waren Dr. Brigalia Bam, ehemalige Vorsitzende der unabhängigen Wahlkommission von Südafrika, Paul DeGregorio, ehemaliger Vorsitzender der US-amerikanischen Wahlunterstützungskommission, Charles Lasham, Gründungsvorsitzender der Vereinigung britischer Wahlüberwacher, und Dr. S.Y. Quraishi, ehemaliger oberster Wahlleiter in Indien.

„Die IEAC bietet Smartmatic ein Forum, um mit den führenden Wahlexperten zu sprechen. Die Ratsmitglieder haben die schwierigsten Wahlen der Welt durchgeführt und können sich über ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und bewährten Methoden austauschen“, sagte Antonio Mugica, CEO von Smartmatic. „Wir wollen auf dieses Know-how zurückgreifen, um die Entwicklung effektiver und effizienter Wahlsysteme zu unterstützen. Die Durchführung von Wahlen ist ein hoch spezialisierter Prozess, darum wollen wir von den Besten lernen“, so Mugica weiter.

Der Vorstandsvorsitzende von Smartmatic Lord Mark Malloch-Brown fügte hinzu: „Die Schaffung des IEAC demonstriert, welche Bedeutung Smartmatic der Einführung von Wahltechnologie beimisst, und wie sehr das Unternehmen sich dafür einsetzt, deren Implementierung besser zu verstehen, damit sie angemessen und effektiv erfolgt.“

Über Smartmatic

Smartmatic wurde 2000 in den USA gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von Wahltechnologien und -lösungen. Heute stellt Smartmatic Technologie und Dienstleistungen für sechs der acht Länder mit Vorreiterrolle im Bereich Wahlautomation zur Verfügung: Belgien, Brasilien, Estland, die Philippinen, die USA und Venezuela. Das Unternehmen hat Wahlen in fünf Kontinenten geleitet und über 2,5 Milliarden Stimmabgaben verarbeitet. Es betreut seine Kunden über eine Organisation, die mehr als 600 Mitarbeiter in 12 Niederlassungen auf der ganzen Welt beschäftigt. Der Hauptsitz von Smartmatic befindet sich in London, GB. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.smartmatic.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Smartmatic
Lola Reid, 020-3047-2066
Lola.Reid@edelman.com


Source(s) : Smartmatic