NAS an zweite Netzwerkkarte am Server anschließen

30/10/2009 - 10:31 von Thomas | Report spam
Hallo,

ich habe einen SBS2003 im Einsatz, der mit einer NIC (IP:192.168.0.2) am LAN
angeschlossen ist. Als Firewall dient eine Astaro (Gateway 192.168.0.1).
Nun möchte ich die zweite NIC des Servers nutzen um eine NAS anzuschliessen.

Meine Frage ist nun, wie ich die zweite NIC des Server und die NIC der NAS
konfigurieren muss, sodass der Server eine eigenstàndige Verbindung (GB) zur
NAS hat. In der Sicherungssoftware (SBE) kann ich diese dann zur
Datensicherung auswàhlen.
Muss diese sich in einem anderen Segment als die LAN-NIC befinden und muss
hier eine Route eingetragen werden??

Vielleicht hat jemand nen Tip für mich was ich hier im Detail tun muss...

Danke für die Mühe!
Gruß Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
30/10/2009 - 16:40 | Warnen spam
Hallo Thomas,

Thomas wrote:
ich habe einen SBS2003 im Einsatz, der mit einer NIC
(IP:192.168.0.2)
am LAN angeschlossen ist. Als Firewall dient eine Astaro (Gateway
192.168.0.1). Nun möchte ich die zweite NIC des Servers nutzen um
eine NAS anzuschliessen.

Meine Frage ist nun, wie ich die zweite NIC des Server und die NIC
der NAS konfigurieren muss, sodass der Server eine eigenstàndige
Verbindung (GB) zur NAS hat. In der Sicherungssoftware (SBE) kann
ich
diese dann zur Datensicherung auswàhlen.
Muss diese sich in einem anderen Segment als die LAN-NIC befinden
und
muss hier eine Route eingetragen werden??

Vielleicht hat jemand nen Tip für mich was ich hier im Detail tun
muss...



wenn der Zugriff auf das NAS ausschließlich von SBS erfolgen soll,
dann reicht es, wenn die 2. NIC des SBS und die des NAS im gleichen
Netz sind. Das sollte dann aber ein anderes als das lokale LAN sein.

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen