NAS-Platte gesucht

28/02/2008 - 10:08 von Stefan Walldorf | Report spam
Morgen allerseits,

ich suche zwecks Datensicherung daheim eine günstige NAS-Lösung mit
250-500 GB. Folgendes Eigenschaften sollte das Teil haben:

- 100 MBit würde reichen, 1 GBit wàre aber ideal
- keine Treiber notwendig
- Zugriff vorzugsweise per NFS

Wichtig ist mir, daß ich das Teil einfach als Netzwerk-Share mounten
kann, und mit rsync die Daten darauf sichern kann, wobei die Dateirechte
erhalten bleiben sollen. Bei FTP-Lösungen gehen die leider oft verloren.

Kann mir da jemand was empfehlen?

Gruß
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Walcher
28/02/2008 - 18:26 | Warnen spam
Stefan Walldorf wrote:

Morgen allerseits,

ich suche zwecks Datensicherung daheim eine günstige NAS-Lösung mit
250-500 GB. Folgendes Eigenschaften sollte das Teil haben:

- 100 MBit würde reichen, 1 GBit wàre aber ideal
- keine Treiber notwendig
- Zugriff vorzugsweise per NFS

Wichtig ist mir, daß ich das Teil einfach als Netzwerk-Share mounten
kann, und mit rsync die Daten darauf sichern kann, wobei die Dateirechte
erhalten bleiben sollen. Bei FTP-Lösungen gehen die leider oft verloren.

Kann mir da jemand was empfehlen?

Gruß
Stefan



Vielleicht ist das was für dich:
http://www.raidsonic.de/de/pages/pr...bjectIDP51

Ich hab's bei einem Hàndler auf der Liste gesehen für 129€ (ohne Platte).
Für deine (und meine) Zwecke würden wohl die kleineren Modelle ohne Raid
reichen, aber die haben dann entweder kein SATA oder kein GBit-Lan oder
keinen NFS-Zugang.

Gruß
Ulrich

Ähnliche fragen