NASA sucht Programmierer fÃŒr Voyager-Sonden

01/11/2015 - 06:43 von Fritz | Report spam
NASA sucht Programmierer für Voyager-Sonden
<http://www.heise.de/newsticker/meld...5.html>
Zitat:
»Die NASA sucht momentan Programmierer, die sich in der Fortran- und
Assembler-Programmierung heimisch fühlen. Die zwei Voyager-Sonden der
Weltraumagentur wurden in den 1970ern gestartet. Nun geht der letzte der
ursprünglichen Programmierer des Projekts am Jet Propulsion Laboratory
(JPL) in Rente. Die Sonden hingegen fliegen weiter, Voyager 1
mittlerweile außerhalb unseres Sonnensystems, und funken immer noch
munter Daten zur Erde.«

<http://www.heise.de/newsticker/meld...2.html>

<http://www.heise.de/tr/blog/artikel...5.html>

Why NASA Needs a Programmer Fluent In 60-Year-Old Languages
To keep the Voyager 1 and 2 crafts going, NASA's new hire has to know
FORTRAN and assembly languages.
<http://www.popularmechanics.com/spa...ineer/>

Erstaunlich, wie gut die alten Technologien noch funktionieren!

Fritz
Ironie, Sarkasmus, Satire, Farce, Groteske, Persiflage, Metapher sind
keinesfalls ausgeschlossen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Dr. Andreas J. Bittner
05/11/2015 - 19:02 | Warnen spam
Am 01.11.15 um 06:43 schrieb Fritz:
Why NASA Needs a Programmer Fluent In 60-Year-Old Languages
To keep the Voyager 1 and 2 crafts going, NASA's new hire has to know
FORTRAN and assembly languages.



<http://www.popularmechanics.com/spa...ineer/>



Erstaunlich, wie gut die alten Technologien noch funktionieren!



Eigentlich kein Wunder, da gabs Microsoft ja noch nicht.

Andreas

Ähnliche fragen