NB startet nicht mehr :-((

12/12/2008 - 21:02 von Jens P. Nicklaus | Report spam
Hallo NG,
ich hab ein echtes Problem mit meinem kürzlich ergattertem 2. Notebook (für
meine Tochter)... Es ist ein Medion MD9580-F und lief tadellos. Neue HDD
eingebaut, super.
Und jetzt kommts: ich hab heute eine RAM-Aufrüstung versucht, statt 2x128MB
2x256MB und war guter Dinge. Leider startete das NB nicht mit dieser
Konstellation, als ich einen Speicherriegel davon zurücktauschte (also 128MB
+ 256MB) ging das NB ins Bios und zeigte mir die 382 MB, um sich danach
nicht mehr zu melden.
Auch nicht mehr mit den ursprünglichen 2x128MB.

Ist es ein Bios-Problem?
Oder etwa etwas defekt?
Könnte eine "richtige" 512er-RAM-Konfiguration dafür sorgen, dass das
Notebook wieder làuft?

Ich bin da echt hilflos, MIST!

Vielen Dank für Tipps,
Grüße
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Perlitschke
12/12/2008 - 23:25 | Warnen spam
"Jens P. Nicklaus" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,
ich hab ein echtes Problem mit meinem kürzlich ergattertem 2. Notebook
(für meine Tochter)... Es ist ein Medion MD9580-F und lief tadellos. Neue
HDD eingebaut, super.
Und jetzt kommts: ich hab heute eine RAM-Aufrüstung versucht, statt
2x128MB 2x256MB und war guter Dinge. Leider startete das NB nicht mit
dieser Konstellation, als ich einen Speicherriegel davon zurücktauschte
(also 128MB + 256MB) ging das NB ins Bios und zeigte mir die 382 MB, um
sich danach nicht mehr zu melden.
Auch nicht mehr mit den ursprünglichen 2x128MB.

Ist es ein Bios-Problem?
Oder etwa etwas defekt?
Könnte eine "richtige" 512er-RAM-Konfiguration dafür sorgen, dass das
Notebook wieder làuft?

Ich bin da echt hilflos, MIST!



Setze mal die BIOS-Einstellungen zurueck auf "DEFAULT". Meine Kisten zicken
hier immer genauso herum wenn ich Prozessoren wechsel oder eines der Kisten
komplett zerlege. Sollte das nicht klappen: BIOS Batterie fuer 5 Minuten
entfernen; dann beim Start ins Bios einsteigen ( wird wohl auch beim Booten
angezeigt ); Default-Werte anklicken; speichern booten und ggf. erneut
einsteigen um die Bios-Einstellungen wie gehabt zu optimieren...

Kaputt gemacht hast Du da natuerlich nichts...

Vielen Dank für Tipps,
Grüße
Jens



Gruss,
Micha

Ähnliche fragen