NDR für ausgehende Mail bei nicht existierender Domain möglich?

17/03/2010 - 11:30 von Ralf W. | Report spam
Hallo,
wir betreiben einen Exchange 2007 Mailbox Server in Verbindung mit einem
Edge Server. Wenn nun eine Mail von intern nach extern geschickt wird und
dort eine nicht existierende Domain verwendet wird (z.B. Tippfehler), dann
kommt kein Unzustellbarkeitsbericht an den Absender zurück. Es wird nur im
Connectivity Log vermerkt. Dort steht dann immer "Non-existent domain
reported by [DNS-Server]".
Die Mail scheint dann einfach verworfen zu werden.

Wenn die Domàne richtig, aber der Empfànger falsch ist, dann kommt ja auch
ein Fehlerbericht.

Meine Frage wàre nun, ob man es irgendwo einstellen kann, dass auch bei
einer falschen Empfàngerdomain ein Fehlerbericht generiert wird?

Ansonsten merken die Absender meistens überhaupt nicht, dass die Mail nicht
angekommen ist.


Vielen Dank
Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius
17/03/2010 - 23:35 | Warnen spam
"Ralf W." schrieb im Newsbeitrag
news:
wir betreiben einen Exchange 2007 Mailbox Server in Verbindung mit einem
Edge Server. Wenn nun eine Mail von intern nach extern geschickt wird und
dort eine nicht existierende Domain verwendet wird (z.B. Tippfehler), dann
kommt kein Unzustellbarkeitsbericht an den Absender zurück. Es wird nur im
Connectivity Log vermerkt. Dort steht dann immer "Non-existent domain
reported by [DNS-Server]".
Die Mail scheint dann einfach verworfen zu werden.



Das ist "NICHT" normal.
Laut RFC muss der Server einen NDR generieren.
Findest du den nicht im Message tracking ?

Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Wenn es die Zeit erlaubt, dann rufe ich auch an. Nummer/Mailadresse ?
:-) --

Ähnliche fragen