NEC 2070 TFT-Monitor "springt" nur schwer an...

14/10/2009 - 23:35 von Markus Meier | Report spam
Hallo,

mein ca. 2,5 Jahre alter NEC 2070NX macht seit kurzem beim Einschalten Probleme:

Er fiept nur herum, anstatt ein Bild anzuzeigen. Als "Workaround" hab ich
feststellen können, dass man ihn ein paar Mal am hinteren Netzschalter aus-
und anschalten und, zwischendurch einige Male am Taster (vorn) aus- und
wieder einschalten. Zwischendurch ein wenig "ruhen" lassen. Nach meist 15
Minuten springt er dann an und macht ein top Bild.

Kurz vor dem "guten" Bild macht er noch einige Aussetzer in Form von
"lustigen" Farben, wie ein Testbild früher im Fernsehen.

Einen Wackeligen im Schalter kann ich nicht erkennen, ich vermute eher was
an der Elektronik.

Weiß jemand Rat?

Gruß
Markus
E-Mail-Adresse: mmeier0123{àtt}yahoo.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Petri Seibel
17/10/2009 - 12:38 | Warnen spam
Markus Meier schrieb:
Hallo,

mein ca. 2,5 Jahre alter NEC 2070NX macht seit kurzem beim Einschalten
Probleme:

Er fiept nur herum, anstatt ein Bild anzuzeigen. Als "Workaround" hab
ich feststellen können, dass man ihn ein paar Mal am hinteren
Netzschalter aus- und anschalten und, zwischendurch einige Male am
Taster (vorn) aus- und wieder einschalten. Zwischendurch ein wenig
"ruhen" lassen. Nach meist 15 Minuten springt er dann an und macht ein
top Bild.

Kurz vor dem "guten" Bild macht er noch einige Aussetzer in Form von
"lustigen" Farben, wie ein Testbild früher im Fernsehen.

Einen Wackeligen im Schalter kann ich nicht erkennen, ich vermute eher
was an der Elektronik.

Weiß jemand Rat?

Gruß
Markus



Hallo,

das ist wohl ein Kondensator (oder mehrere Kondensatoren) im
Schaltnetzteil "platt". Dadurch làuft das Teil nicht oder nur verzögert
an...

Gruß
Petri

Ähnliche fragen