Negative Spannung messen

23/06/2016 - 15:29 von Jörg Barres | Report spam
Hallo Leute,

bei meinem Raspi-Bastelprojekt ist wieder eine Frage aufgetaucht.
Ich habe über eine Adapterplatine 8 AD-Eingànge, die auch wunderbar
funktionieren.
Messbereich ist von 0 bis 5V.

Wie kriege ich es möglichst einfach hin, dass ich stattdessen -2,5V bis
2,5V messen kann?

Làsst sich das mit ein paar Widerstànden realisieren?

Kann mir hier jemand einen Tip oder ein brauchbares Stichwort für eine
Google suchen geben?

Vielen Dank und einen schönen Abend,

Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Reinhardt Behm
23/06/2016 - 16:07 | Warnen spam
Jörg Barres wrote:

Hallo Leute,

bei meinem Raspi-Bastelprojekt ist wieder eine Frage aufgetaucht.
Ich habe über eine Adapterplatine 8 AD-Eingànge, die auch wunderbar
funktionieren.
Messbereich ist von 0 bis 5V.

Wie kriege ich es möglichst einfach hin, dass ich stattdessen -2,5V bis
2,5V messen kann?

Làsst sich das mit ein paar Widerstànden realisieren?

Kann mir hier jemand einen Tip oder ein brauchbares Stichwort für eine
Google suchen geben?

Vielen Dank und einen schönen Abend,

Jörg



Einfachen Summationsverstàerker mit einem einfachen OP bauen und 2.5V zur
Eingangsspannung addieren. Macht aus +/-2.5V 0..5V.
Wenn Du nur 0..5V Versorgung hast, nimm einen Rail-to-Rail-OP. Den +-Eingang
des OPs kannst Du per Spannungsteiler auf 2.5V legen.
Reinhardt

Ähnliche fragen