Nepomuk eliminieren

07/04/2010 - 10:11 von Lars Behrens | Report spam
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie ich diesen Nepomuk loswerde (KDE 3.5.0, SuSE
11.2)?

Da es jedes Mal ewig dauert, bis ich Kontact nutzen kann, wenn Nepomuk làuft
und außerdem mein Homeverzeichnis über nfs auf einem anderen Rechner liegt,
und ich so 'ne semantische Suche überhaupt nicht brauche, möchte ich gerne
auf die Dienste von Nepomuk verzichten.

Leider ist der Dienst etwas bockig :-) Denn obwohl ich in den erweiterten
Systemeinstellungen/Desktopsuche und den Systemstartskripten alles
deaktiviert habe, startet der Nepomukserver jedesmal beim Anmelden. Ich hab
mein .kde4-Verzeichnis durchgegreppt, aber nichts gefunden, was dafür
verantwortlich sein könnte. Also als Notnagel ein Autostartscript, dass den
Prozess killt. Nicht schön, aber naja.

Was mich jetzt aber echt nervt, ist die Tatsache, das die Suchleiste im
Dolphin offensichtlich auf Nepomuk zugreift, denn wenn ich einen Suchbegriff
eingebe, macht der Dolphin immer ein nepomuksearch:/foo draus und das
funktioniert natürlich nicht.

Wie werd ich das Zeug los?

Danke schonmal!

Cheerz Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph 1
07/04/2010 - 23:13 | Warnen spam
Lars Behrens schrieb:
kann mir jemand sagen, wie ich diesen Nepomuk loswerde (KDE 3.5.0, SuSE
11.2)?



Auf einer Website (ich glaube es war irgend eine Unterseite von
http://nepomuk.kde.org/ ) habe ich gelesen, dass man (zumindest bei
KDE4) Nepomuk nicht ausschalten könne, dass aber Nepomuk
das System auch nicht verlangsamen würde, sondern höchstens die
dazugehörige Strigi-Suche. Und Strigi kann man in der Nepomuk
Konfiguration ausschalten.

Hinweise zum Ausschalten kannst du aber auch hier bekommen. Das
bezieht sich aber nicht direkt auf die Konfiguration, sondern ist für
Entwickler gedacht. Vielleicht kannst du damit etwas anfangen:
http://techbase.kde.org/index.php?t...s_Services

Viele Grüße
Christoph

Ähnliche fragen