Nepomuk Indexing Agents Have Been Disabled

18/02/2010 - 18:14 von Cliff McLane | Report spam
Hallo zusammen,

habe laut Anweisung
http://userbase.kde.org/Akonadi#Nep...n_Disabled
die entsprechenden Befehle in die Konsole eingegeben aber die Meldung kommt
nach wie vor. Beim Start von Kontact wird der Akonadi Server gestartet - so
sieht es zumindest aus - und nach ein paar Sekunden kommt dann die Meldung.
Kontact und Komponenten laufen, ist nur unschön eben.
Was kann man noch tun?
Viele Grüße
OS: Ubuntu 9.10 · Kernel: 2.6.31-19-generic · KDE: 4.4.00 (KDE 4.4.0)
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Schmitz
18/02/2010 - 18:48 | Warnen spam
Cliff McLane wrote:

http://userbase.kde.org/Akonadi#Nep...n_Disabled
die entsprechenden Befehle in die Konsole eingegeben aber die Meldung
kommt nach wie vor. Beim Start von Kontact wird der Akonadi Server
gestartet - so sieht es zumindest aus - und nach ein paar Sekunden
kommt dann die Meldung. Kontact und Komponenten laufen, ist nur
unschön eben. Was kann man noch tun?



Worum geht es Dir denn eigentlich? In dem von Dir zitierten Text geht es
darum, Nepomuk wieder lauffàhig zu machen, ich habe aber das Gefühl, Du
möchtest es abschalten...

Btw.: Was ist denn das, "userbase.kde.org"? Der "Tip" ist ja
entsetzlich. Da wird einfach mal empfohlen, die u.U. gut gepflegte
Nepomuk-Datenbank zu löschen. Dabei gibt es extra ein
Konvertierungstool, das die alte Sesame2-DB in das neue Virtuoso-Format
konvertiert...

Martin

Ähnliche fragen