Nervende Info beim Aufruf von JGP-Dateien aus Outlook 2007 herraus.

08/11/2007 - 17:13 von Frank Neumann | Report spam
Hallo Zusammen,

ich habe in den Outlook-Ordnern (Outlook 2007) einige Bilddateien
gespeichert, und jedes mal wenn ich sie aufrufe erscheint ein Infofenster...

"Das Programm, mit dem dieses Dokument geöffnet wird, kann von Outlook nicht
nachverfolgt werden. Änderungen, die Sie am Dokument vornhemen , werden im
ursprünglichen Dokument nicht gespeichert"

Jedes mal muss diese Info mit [ OK ] gestàtigt werden, und irgendwie nervt
das. Kann man diese Info nicht irgendwie abschalten?

Viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
08/11/2007 - 17:45 | Warnen spam
"Frank Neumann" schrieb ...

Hallo Zusammen,

ich habe in den Outlook-Ordnern (Outlook 2007) einige Bilddateien
gespeichert, und jedes mal wenn ich sie aufrufe erscheint ein
Infofenster...

"Das Programm, mit dem dieses Dokument geöffnet wird, kann von Outlook
nicht
nachverfolgt werden. Änderungen, die Sie am Dokument vornhemen , werden im
ursprünglichen Dokument nicht gespeichert"

Jedes mal muss diese Info mit [ OK ] gestàtigt werden, und irgendwie nervt
das. Kann man diese Info nicht irgendwie abschalten?



Hallo Frank,

soweit mir bekannt nutzt Outlook beim öffnen einer Dateianlage die
Definition der Dateitypen von Windows. Du bekommst keine Fehlermeldung, wenn
Du die Bilddateien aus dem Dateisystem öffnest? Oder dann auch?
Ach und... die Fehlermeldung ist der genaue Wortlaut?

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://msg-Blog.de
FAQ: http://OutlookNewsgroupFAQ.de

Ähnliche fragen