Nervig: Taskleiste "vergißt" bei längerem Rechnerbetrieb Einstellungen

07/11/2007 - 17:31 von Ralf Schmode | Report spam
Moin zusammen,

in meinem System mit WinXP SP2, alle relevanten Patches eingespielt, ist
die Taskleiste auf "immer im Vordergrund/automatisch im Hintergrund"
eingestellt.

Es kommt aber immer wieder, besonders wenn ich lànger und/oder mit vielen
offenen Fenstern/Programmen gleichzeitig arbeite, vor, daß die Taskleiste
die Einstellungen "ignoriert", beispielsweise ist sie dann stàndig oder gar
nicht mehr im Vordergrund. Ersteres nervt, weil es Statuszeilen der
Software verdeckt, letzteres, weil ich dann per Tastatur (Alt-Tab) zwischen
den Programmen wechseln und mich durch die komplette Reihe geöffneter
Fenster "durchhangeln" muß.

Wenn ich dann in die Eigenschaften der Taskleiste schaue, sind die Felder
korrekt angehakt, nur die Taskleiste hàlt sich nicht dran :->

Wenn ich den Rechner neu starte, ist erstmal wieder alles iO, aber das ist
ja auch keine Lösung auf Dauer.

Wie bringe ich der zickigen Taskleiste Manieren bei?

Gruß und danke - Ralf

My animal photo page on the WWW: http://schmode.net
"Best of" portfolio: http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?mypics%4
My "adventure" of learning to ride: http://schmode.net/riding.htm
Mein "Abenteuer", Reiten zu lernen: http://schmode.net/reiten.htm
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
24/01/2008 - 13:25 | Warnen spam
Hi Ralf,

Du beschreibst, dass das Problem haeufig auftritt, wenn Du gleichzeitig
viele Programme bearbeitest. Wechselst Du dann haeufig zwischen den
Programmen?

MfG
Anke


"Ralf Schmode" wrote in message
news:fgsp8a$rgq$03$
Moin zusammen,

in meinem System mit WinXP SP2, alle relevanten Patches eingespielt, ist
die Taskleiste auf "immer im Vordergrund/automatisch im Hintergrund"
eingestellt.

Es kommt aber immer wieder, besonders wenn ich lànger und/oder mit vielen
offenen Fenstern/Programmen gleichzeitig arbeite, vor, daß die Taskleiste
die Einstellungen "ignoriert", beispielsweise ist sie dann stàndig oder
gar nicht mehr im Vordergrund. Ersteres nervt, weil es Statuszeilen der
Software verdeckt, letzteres, weil ich dann per Tastatur (Alt-Tab)
zwischen den Programmen wechseln und mich durch die komplette Reihe
geöffneter Fenster "durchhangeln" muß.

Wenn ich dann in die Eigenschaften der Taskleiste schaue, sind die Felder
korrekt angehakt, nur die Taskleiste hàlt sich nicht dran :->

Wenn ich den Rechner neu starte, ist erstmal wieder alles iO, aber das ist
ja auch keine Lösung auf Dauer.

Wie bringe ich der zickigen Taskleiste Manieren bei?

Gruß und danke - Ralf

My animal photo page on the WWW: http://schmode.net
"Best of" portfolio: http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?mypics%4
My "adventure" of learning to ride: http://schmode.net/riding.htm
Mein "Abenteuer", Reiten zu lernen: http://schmode.net/reiten.htm

Ähnliche fragen