nervige Treiberinstallation

29/10/2007 - 18:36 von Achim Sens | Report spam
Hallo,

ich habe hier bei einer frischen Vista-Installation ein nerviges
Treiberinstallationsproblem, für das ich hier nichts passendes gefunden
habe:

Bei jedem erstmaligen(!) Verwenden eines USB-Geràtes findet Vista die
Treiber nicht selbst, sondern ich muss jedesmal mitteilen, dass es
gefàlligst im Windows-Verzeichnis und dessen Unterordnern suchen soll.
Dann rödelt es verschieden lange herum (zwischen 10-60 Sekunden!), um
die Treiber letztlich erfolgreich zu installieren.

Gerade habe ich z.B. einen Cardreader erstmalig angestöpselt und das
ganze Prozedere musste ich schàtzungsweise 20 Mal durchexerzieren (USB-
Massenspeichergeràt, USB-Storage-SMC, USB-Storage-CFC etcetc plus die
diversen dazugehörenden Standardvolumes :-(

Kann man das nicht automatisieren? Wenn nicht, wàre das wirklich eine
schwache Leistung...

Alle verfügbaren Updates von der MS-Seite sind installiert, das
testweise Löschen der Infcache.1 hat nichts gebracht. An den
standardmàssigen Diensten habe ich nocht nicht herumgeschraubt, daran
sollte es also nicht liegen.

Vielen Dank für hilfreiche Tipps!
Bis dann
Achim
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
29/10/2007 - 18:55 | Warnen spam
Achim Sens schrieb:
ich habe hier bei einer frischen Vista-Installation ein nerviges
Treiberinstallationsproblem, für das ich hier nichts passendes
gefunden habe:

Bei jedem erstmaligen(!) Verwenden eines USB-Geràtes findet Vista die
Treiber nicht selbst, sondern ich muss jedesmal mitteilen, dass es
gefàlligst im Windows-Verzeichnis und dessen Unterordnern suchen soll.
Dann rödelt es verschieden lange herum (zwischen 10-60 Sekunden!), um
die Treiber letztlich erfolgreich zu installieren.

Gerade habe ich z.B. einen Cardreader erstmalig angestöpselt und das
ganze Prozedere musste ich schàtzungsweise 20 Mal durchexerzieren
(USB- Massenspeichergeràt, USB-Storage-SMC, USB-Storage-CFC etcetc
plus die diversen dazugehörenden Standardvolumes :-(

Kann man das nicht automatisieren? Wenn nicht, wàre das wirklich eine
schwache Leistung...



Auf einem normal installierten Windows Vista ist das von Dir
beschriebene Problem nicht vorhanden, USB-Geràte werden beim
Anschließen erkannt und die Treiber werden automatisch gefunden
und installiert. Der einzige Verursacher der von Dir beschriebenen
Probleme, der mir bis jetzt untergekommen ist, war die "NOKIA
PC-Suite", nach deren Installation fand Vista überhaupt keine
Treiber für USB-Geràte mehr. Abhilfe brachte Deinstallation
dieser Software und eine Systemwiederherstellung mit einem
Wiederherstellungspunkt, der vor der Installation dieser
untauglichen Software angelegt worden war.

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen