Net use Befehl funktioniert nicht

06/01/2010 - 00:41 von Markus N. Giger | Report spam
Ich habe ein DOS-Programm bisher unter Windows XP in der DOS-Box laufen
lassen. Gedruckt habe ich mit Hilfe des Befehls
net use LPT1: \\computername\druckername

Nun arbeite ich auf Windows 7 Professional 64 bit und habe mir mit
Virtual PC ein Windows XP eingerichtet. Das DOS-Programm in der DOS-Box
làuft, aber das Ansprechen des Druckers funktioniert nicht mehr.

Ich habe einen USB-Drucker sowohl auf dem Host wie auch auf dem
virtuellen PC installiert. Beide habe ich freigegeben mit einem
Freigabenamen mit maximal 8 Zeichen, nehmen wir mal an DRUH und DRUV.

Das Laufwerk C: auf dem Host kann ich mit \\tsclient\c ansprechen, der
Host hat den Namen DTOP und der VPC den Namen DTOPVIR. Die Befehle

net use LPT1: \\tsclient\DRUH
net use LPT1: \\tsclient\DRUV

werden mit der Systemfehlermeldung 87 quittiert, "Falscher Paramter".

net use LPT1: \\DTOP\DRUH
net use LPT1: \\DTOPVIR\DRUV
net use LPT1: \\DTOP\DRUV
net use LPT1: \\DTOPVIR\DRUH

(von denen die letzten beiden Befehle eigentlich keinen Sinn machen)
werden alle mit der gleichen Systemfehlermeldung 66 quittiert, "Der Typ
der Netzwerkressource ist falsch."

Was mache ich falsch oder was weiss ich nicht, das ich wissen müsste, um
drucken zu können?

Markus
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst Lange
06/01/2010 - 09:27 | Warnen spam
Am 06.01.2010 00:41, schrieb Markus N. Giger:
Ich habe ein DOS-Programm bisher unter Windows XP in der DOS-Box laufen
lassen. Gedruckt habe ich mit Hilfe des Befehls
net use LPT1: \\computername\druckername

Nun arbeite ich auf Windows 7 Professional 64 bit und habe mir mit
Virtual PC ein Windows XP eingerichtet. Das DOS-Programm in der DOS-Box
làuft, aber das Ansprechen des Druckers funktioniert nicht mehr.

Ich habe einen USB-Drucker sowohl auf dem Host wie auch auf dem
virtuellen PC installiert. Beide habe ich freigegeben mit einem
Freigabenamen mit maximal 8 Zeichen, nehmen wir mal an DRUH und DRUV.

Das Laufwerk C: auf dem Host kann ich mit \\tsclient\c ansprechen, der
Host hat den Namen DTOP und der VPC den Namen DTOPVIR. Die Befehle

net use LPT1: \\tsclient\DRUH
net use LPT1: \\tsclient\DRUV

werden mit der Systemfehlermeldung 87 quittiert, "Falscher Paramter".



Mal so ins Blaue:
hast Du auf dem Host zusàtzlich 32Bit-Treiber insalliert? Es könnte
sein, daß der Zugriff vom 32Bit-Client den Druckertreiber des 64Bit-Host
versucht zu installieren.
Versuche mal den Drucker auf dem Virtuellen Client zu installieren und
dabei den \\tsclient\DRUH als Geràt auszuwàhlen?

HTH

Horst

Ähnliche fragen