net use und Mehrfachverbindungen zu einem Server

03/01/2009 - 00:43 von René Töpfer | Report spam
Heute hatte ich das Problem, daß man sich unter Windows XP per net use
nicht mehrfach an einem anderen Rechner mit verschiedenen Nutzernamen
anmelden konnte. Die Suche im Netz brachte teilweise sehr abenteuerliche
Konstruktionen mittels runas hervor, welche auch nicht funktionierten.
Also eine Anmeldung soll wie folgt stattfinden:
net use q: \\HOSTNAME\FREIGABE_1 /user:A *
net use r: \\HOSTNAME\FREIGABE_2 /user:B *
net use s: \\HOSTNAME\FREIGABE_3 /user:C *
Das quitiert net use mit Systemfehler 1219.

Der Trick, wie man es dennoch schaft, sich mit unterschiedlichen
Kennungen an einem anderen Netzwerkrechner anmelden kann, ist folgender:
In der Datei %windir%\system32\drivers\etc\hosts einfach irgendeinen
Hostname eintragen und mit der IP-Adresse verknüpfen. Das Ganze sieht
dann so aus:
123.456.789.012 HOSTNAME_1
123.456.789.012 HOSTNAME_2
123.456.789.012 HOSTNAME_3

Nun werden die Domainnamen nach den angegebenen IP-Adressen aufgelöst
und net use muß wie folgt verwendet werden:
net use q: \\HOSTNAME_1\FREIGABE_1 /user:A *
net use r: \\HOSTNAME_2\FREIGABE_2 /user:B *
net use s: \\HOSTNAME_3\FREIGABE_3 /user:C *

Bei mir làuft das mit drei Freigaben ab, ich denke aber, daß es kein
Problem ist, wenn man noch mehr (unbegrenzt möglich) hinzufügt.

Um das Ganze zu automatisieren bietet sich ein Skript an und die
Übergabe es Paßworts anstelle des Sterns bei meinem Beispiel.
Aber Achtung: das Paßwort ist dann im Klartext im Skript enthalten!!!

Erwàhnt werden muß noch, daß man die hosts nur mit Administratorrechten
bearbeiten kann.

E-Mail: newsgroup@rene-toepfer.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Maximilian Schmidt
03/01/2009 - 01:05 | Warnen spam
"René Töpfer" schrieb:
Um das Ganze zu automatisieren bietet sich ein Skript an und die
Übergabe es Paßworts anstelle des Sterns bei meinem Beispiel.
Aber Achtung: das Paßwort ist dann im Klartext im Skript enthalten!!!



Netzwerkkennwörter können auch bei den Benutzerkonten, Verwandte
Aufgaben, "Eigene Netzwerkkennwörter verwalten" -> Hinzufügen für Server
hinzugefügt werden. Einem Server kann über seinen Namen und seiner IP
somit schon mal zwei Netzwerkkennwörter ohne Skript hinzugefügt werden
(Name, IP dann entsprechend beim Share verwenden).

Wenn man mehr braucht, so halte ich es für mich so, dann doch eher die
Benutzerverwaltung im Netzwerk neu zu überdenken / überarbeiten.

Grüße, Maximilian Schmidt

Ähnliche fragen