Netatalk 2.2.0 und kill -USR2 apfd-pid-des-users

17/08/2011 - 07:53 von Michael Grundmann | Report spam
Hallo,

ich wollte gerade einem User eine Message senden.
Lt. man afpd geht das wohl so:

ps aux | grep afpd

root 23565 2.1 0.1 15156 1976 ? Sl 07:38 0:00
/usr/local/netatalk/sbin/afpd -U uams_dhx2.so,uams_dhx.so -g nobody -c
50 -n MACFILES
michael 23568 0.0 0.1 21128 3008 ? S 07:38 0:00
/usr/local/netatalk/sbin/afpd -U uams_dhx2.so,uams_dhx.so -g nobody -c
50 -n MACFILES

gibt mir hier den Master und meinen Prozess aus.
Lt. afpd -V ist das msg-Verzeichnis mit drin:

afpd 2.2.0 - Apple Filing Protocol (AFP) daemon of Netatalk

AFP3.x support: Yes
TCP/IP Support: Yes
DDP(AppleTalk) Support: No
CNID backends: dbd last tdb
SLP support: No
Zeroconf support: Yes
TCP wrappers support: No
Quota support: Yes
Admin group support: Yes
Valid shell checks: Yes
cracklib support: No
Dropbox kludge: No
Force volume uid/gid: No
ACL support: Yes
EA support: ad | sys
LDAP support: Yes

afpd.conf: /etc/netatalk/afpd.conf
AppleVolumes.system: /etc/netatalk/AppleVolumes.system
AppleVolumes.default: /etc/netatalk/AppleVolumes.default
afp_signature.conf: /etc/netatalk/afp_signature.conf
afp_voluuid.conf: /etc/netatalk/afp_voluuid.conf
afp_ldap.conf: /etc/netatalk/afp_ldap.conf
UAM search path: /etc/netatalk/uams/
Server messages path: /etc/netatalk/msg/
lockfile: /var/lock/afpd

Ich habe nun die Datei message.pid in /etc/netatalk/msg angelegt und
dort einfach bla reingeschrieben.
Mit einem

kill -USR2 23568

müsste ich doch nun eine Nachricht an den User senden können. Tuts aber
nicht. Wenn --with-message-dir nicht eingebaut wàre, hàtte ich lt.
Man-Page vom Server getrennt werden müssen - auch das nicht. Es passiert
einfach gar nichts - gibt es hier evtl. einen bestimmten Aufbau der
message.pid?

Gruß Michael

...der auch immer die eierlegende Wollmilchsau sucht. Aber entweder sind
die Eier faul, die Wolle verfilzt oder die Sau gehört schon làngst als
Gammelfleisch entsorgt
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Grundmann
17/08/2011 - 07:58 | Warnen spam
Am 17.08.11 07:53, schrieb Michael Grundmann:

kill -USR2 23568

einfach gar nichts - gibt es hier evtl. einen bestimmten Aufbau der
message.pid?



oh mein Gott, habe es gerade einfach mal probiert und selber
rausgefunden. Die Datei muss heissen: message.23568, dann funktioniert
es auch :)


Gruß Michael

...der auch immer die eierlegende Wollmilchsau sucht. Aber entweder sind
die Eier faul, die Wolle verfilzt oder die Sau gehört schon làngst als
Gammelfleisch entsorgt

Ähnliche fragen