Forums Neueste Beiträge
 

Netgear Router WGR-614 V5

13/10/2008 - 10:08 von Heiko Warnken | Report spam
Hallo und guten Morgen,

nach langer Zeit habe ich o. g. Router bei einem Freund reaktiviert. Es
funktioniert alles soweit wunderbar, bis auf eine Kleinigkeit.

Es soll einmal tàglich um 08:00 Uhr morgens ein Protokoll an eine
bestimmte e-Mail Adresse gesendet werden. Die entsprechenden
Einstellungen sind vorgenommen.

Problem: die Zeitzone bzw. Datum/Uhrzeit
Im Router kann ich unter "e-Mail" die Zeitzone bestimmen. Hier habe ich
eingestellt "GMT+1 Berlin Brüssel Stockholm"
Nachdem ich auf die Schaltflàche "SAnwenden" geklickt habe, erscheint
ein völlig falsches Datum und eine völlig falsche Uhrzeit.
Heute ist der 13.10.08 und m Router erscheint als Datum 01.01.2003. Die
Uhrzeit steht laut Router auf 00:53 Uhr, obwohl wir es zu dem Zeitpunkt
09:34 Uhr hatten.


Es ist logisch, dass die gewünschten Protokolle nicht zur angegebenen
Uhrzeit gesendet werden, sondern irgendwann spàter.

Frage:
Warum steht im Router nun eine falsche Zeit sowie ein falsches Datum?
Wie kann ich dem Router "beibringen", sofort das Aktuelle Datum und die
aktuelle Zeit einzutragen?

Gruß
Heiko

Nàchste Blindenführung im Fort Hahneberg am 26.10.08 um 14 Uhr
Infos: http://fort-hahneberg.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Schmitt
13/10/2008 - 11:52 | Warnen spam
Eigentlich sollte der Router sich die Zeit von einem Time-Server klauen.
Ist noch eine Firewall zwischen Inet und Router? Wenn nein, vielleicht
mal einen Reset durchführen. Hilft das auch nicht probier mal eine
Firmware Aktualisiserung.

Gruß Chris

PS: Steht was in den logfiles zum Thema fehlender Zeitserver o.à.?

Ähnliche fragen