NETGEAR vervollständigt flexibles Quad-Mode-Management-Angebot mit Wireless-AC Access Points

14/03/2016 - 07:01 von Business Wire

Cloud-Managed Mode, jetzt verfügbar über Business Central 2.0, ermöglicht herausragende Leistungen für Managed Service Provider.

An der CeBIT-Messe stellt NETGEAR® Inc. (NASDAQ: NTGR) diese Woche die flexibelste Lösung der Branche vor, mit der kleine bis mittlere Unternehmen ihre drahtlosen Netzwerke verwalten, überwachen, aufrechterhalten und monetarisieren können. NETGEAR gibt mit Business Central 2.0 den letzten Modus seiner innovativen Quad-Mode-Optionen für das Management von drahtlosen Netzwerken auf den unternehmenstauglichen Wireless-AC Access Points ProSAFE® WAC720 und WAC730 mit Dualband frei. Business Central 2.0 ist eine dynamische Service-Plattform auf Cloud-Basis mit zusätzlichen Funktionalitäten, die speziell für Managed Service Providers (MSP) gedacht sind.

Als Weiterentwicklung der Software-as-a-Service-Plattform (SaaS) von NETGEAR für das Management von drahtlosen Netzwerken bietet Business Central 2.0 agilen Unternehmen die Flexibilität, ihre drahtlosen Netzwerke selbst zu verwalten oder an Dritte auszulagern, die WLAN-Management als Dienstleistung anbieten. Damit können mehrere Zugangspunkte problemlos unabhängig voneinander verwaltet, aber auch in wenigen Minuten sämtliche Wireless Access Points (AP) und Nutzer unter ein einheitliches Management-Dach gebracht werden – ob an einem, an Dutzenden oder gar Tausenden von Standorten.

Business Central 2.0 stellt die letzte Etappe der Markteinführung der branchenweit flexibelsten Managementlösung für WLAN Access Points dar. Quad-Mode-ManagementStandalone-, Ensemble-, Controller- oder Cloud-Management-Modus – ist ein einzigartiges Angebot von NETGEAR, das es Unternehmen erlaubt, bestehende ProSAFE 802.11ac Access Points oder neue Einrichtungen je nach ihren wechselnden Bedürfnissen ganz einfach über eine dieser vier Optionen zu verwalten. NETGEAR bietet mit einer aktiven Business-Central-Lizenz unbegrenzten telefonischen Support rund um die Uhr an, zusätzlich zu der lebenslänglichen Hardware-Garantie auf ProSAFE-Produkten.

„Normalerweise stellen WLAN-Anbieter unterschiedliche Access Points je nach Einsatzart bereit – für kleine bis große Standorte oder für Remote-Zugriff. Dadurch wird es schwierig und kostspielig, wenn ein Endanwender seine AP aktualisieren muss, weil sein Unternehmen gewachsen ist“, sagte Chris Hemmings, Geschäftsführer (Managing Director) von Penguin Internet, Ltd., einem Managed Service Provider aus Großbritannien. „Ich finde die Flexibilität des Quad-Mode-Managements von NETGEAR sehr gut. Es ermöglicht mir die Migration meiner Kunden auf unterschiedliche Betriebsmodi, wenn ihr Geschäft wächst, wobei der Investitionsschutz gewährleistet bleibt. NETGEAR ist der einzige Anbieter, den ich kenne, der diesen innovativen Ansatz zum Ausbau von bestehenden Produkten verfolgt.“

Was ist neu an NETGEAR Business Central 2.0?

Business Central 2.0 ist eine kostengünstige und benutzerfreundliche Option auf Cloud-Basis, mit der Unternehmen zentrale IT-Netzwerkdienste auf sichere Weise einrichten, bereitstellen und verwalten können. Ladenketten, kleine und mittlere Unternehmen mit einer oder mehreren Niederlassungen, Restaurantketten, Cafés und andere expandierende Unternehmen können ihr gesamtes WLAN-Netzwerk auf sichere Weise rund um die Uhr über die Cloud verwalten – über mehrere Etagen, Gebäude, Ortschaften und Landesgrenzen hinweg. So machen professionelle Anwender bessere Erfahrungen beim Arbeiten in drahtlosen Netzwerkumgebungen mit gesteigerter Leistungsfähigkeit, was auch neue Geschäftsmodelle ermöglicht.

In der dynamischen und unbeständigen Geschäftswelt von heute bevorzugen es wachsende Unternehmen (besonders in der Dienstleistungsbranche), sich auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren, statt sich mit der aufwändigen Aufgabe beschäftigen zu müssen, ein dezentrales, nahtlos und effizient funktionierendes WLAN-Netzwerk zu unterhalten. Business Central 2.0 ermöglicht diesen Unternehmen die Auslagerung ihrer gesamten dezentralen WLAN-Netzwerke an externe MSP, die mehreren Klienten gleichzeitig ihre Dienstleistungen im Bereich WLAN-Netzwerkmanagement anbieten können.

Mit einem einzigen Dashboard für die transparente Anzeige von Servicestatus und Leistungskennzahlen unterstützt Business Central 2.0 neuerdings Folgendes:

  • Cloud-Management von NETGEAR ProSAFE 802.11ac Access Points, eine Säule der neuartigen Quad-Mode-AP-Managmentplattform, die nur von NETGEAR angeboten wird
  • Mandantenfähigkeit bedeutet, dass MSP die WLAN-Netzwerke mehrerer Kunden sicher über die Cloud verwalten und ihnen ein differenziertes Kundendiensterlebnis bieten können
  • Überwachung und Begrenzung von Bandbreiten zur Steuerung des Netzwerkverkehrs zur Bereitstellung einer gleichmäßigen Leistung für alle Netzwerkbenutzer
  • Kompatibilität mit Mobilgeräten für das Business-Central-Portal, mit einer adaptiven neuen Schnittstelle für Mobiltelefone und Tablets, über die IT-Administratoren, VAR und MSP ihre Dienste auch ohne PC-Zugriff von unterwegs leicht verwalten können.

„Seit 20 Jahren hat NETGEAR bei Produktinnovationen für drahtlose Netzwerke die Nase vorn. Das Quad-Mode-Management für drahtlose Netzwerke ist dabei nur der letzte Meilenstein. Kein anderes Unternehmen im Netzwerkbereich bietet wachsenden Organisationen so viel Flexibilität im Management und die Möglichkeit einer einfachen und kostengünstigen Migration von einer selbstverwalteten Standalone-Lösung mit einem einzelnen AP zu einer ausgelagerten WLAN-Umgebung mit Cloud-Management“, sagte Peter Newton, Abteilungsleiter (Senior Director) für Produktmanagement für den Geschäftsbereich NETGEAR Commercial Business.

Er fügte an: „Darüber hinaus bietet die Cloud-Option über Business Central 2.0 Systemintegratoren neu die Möglichkeit, für ihre Kunden als zuverlässiger MSP aufzutreten, wenn sich diese lieber auf Geschäftsleistungen konzentrieren. Wir sind der Ansicht, dass MSP, die sich auf Premium-Cloud-Plattformen spezialisiert haben, ihren Kunden mit Business Central eine neue Alternative als erschwingliches Servicemodell für Einsteiger anbieten können.“

Verfügbarkeit

NETGEAR Business Central 2.0 ist weltweit über autorisierte NETGEAR-Partner und andere Wiederverkäufer erhältlich. Es ist in verschiedenen Lizenzpaketen je nach Anzahl von Access Points und Lizenzdauer verfügbar. Der Preis für Endkunden kann dabei je nach Wiederverkäufer und gebündelten Angeboten regionale Unterschiede aufweisen. NETGEAR bietet Business Central 2.0 in einer kostenlosen Probeversion für 90 Tage an.

NETGEAR stellt seine Produkte an der CeBIT in Halle 13, Stand D27, auf dem Messegelände Hannover aus.

Über NETGEAR, Inc.

NETGEAR (NASDAQ: NTGR) ist ein global tätiges Unternehmen, das innovative Netzwerkprodukte für Privatkunden, Unternehmen und Service Provider liefert. Die Produkte des Unternehmens beruhen auf verschiedenen bewährten Übertragungsverfahren mit drahtlosen Technologien (WLAN und LTE), aber auch über Ethernet und Stromleitungen, wobei der Fokus stets auf Verlässlichkeit und Benutzerfreundlichkeit liegt. Das Sortiment besteht aus drahtlosen und verkabelten Geräten für Netzwerke, Breitbandzugang und Netzwerkverbindungen. Diese Produkte stehen in mehreren Konfigurationen zur Verfügung, um den Bedürfnissen von Endanwendern in jeder Region gerecht zu werden, in denen sie vertrieben werden. NETGEAR-Produkte werden an rund 27.000 Einzelhandelsstandorten rund um die Welt sowie über etwa 31.000 Value-added Reseller, aber auch von mehreren großen Kabelnetz-, Mobilfunk- und Festnetzanbietern rund um die Welt angeboten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der kalifornischen Stadt San Jose, weitere Niederlassungen gibt es in rund 25 Ländern. Zusätzliche Informationen sind auf der NETGEAR-Seite für Anleger oder telefonisch unter der Nummer (408) 907-8000 erhältlich. Bleiben Sie mit NETGEAR über Twitter und Facebook in Verbindung.

©2016 NETGEAR, Inc. NETGEAR, das NETGEAR-Logo und ProSAFE sind unregistrierte beziehungsweise in den USA und/oder anderen Ländern registrierte Warenmarken von NETGEAR Inc. und/oder seinen verbundenen Unternehmen. Andere hier erwähnte Marken- und Produktnamen dienen ausschließlich zu Kennzeichnungszwecken und sind möglicherweise unregistrierte oder registrierte Warenmarken ihrer jeweiligen Inhaber. Änderungen der in dieser Mitteilung gemachten Angaben bleiben vorbehalten. NETGEAR haftet nicht für etwaige technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in dieser Mitteilung. Alle Rechte vorbehalten.

Safe-Harbor-Erklärung von NETGEAR Inc. gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Insbesondere Aussagen zu geschäftlichen Aspekten von NETGEAR und zu den Erwartungen bezüglich Leistungseigenschaften, Spezifikationen, Verlässlichkeit, Marktakzeptanz, Marktwachstum, spezifischer Nutzung, Feedback von Anwendern und Marktstellung im Zusammenhang mit den Produkten und Technologien von NETGEAR sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne dieser Safe-Harbor-Erklärung. Diese Aussagen beruhen auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsleitung und unterliegen gewissen Risiken und Unwägbarkeiten, wozu unter anderem Folgendes gehört: Preis, Leistung und Benutzerfreundlichkeit der Produkte von NETGEAR entsprechen möglicherweise nicht den Anforderungen oder Erwartungen der Kunden; die Produktleistung kann durch die realen Betriebsbedingungen beeinträchtigt werden; der Ausfall von Produkten kann unter gewissen Umständen einen dauerhaften Verlust von Endanwenderdaten zur Folge haben; neue Viren oder Sicherheitsbedrohungen im Internet können entwickelt werden, die die Wirksamkeit oder die Sicherheitsfunktionen der Produkte von NETGEAR vor Probleme stellen; die Fähigkeit von NETGEAR, seine Produkte und Technologien zu vermarkten und zu verkaufen; Einfluss und Preis von Konkurrenzprodukten sowie die Markteinführung alternativer Technologielösungen. Weitere Informationen zu potenziellen Risikofaktoren mit Auswirkungen auf den Geschäftsbereich von NETGEAR und das Unternehmen selbst werden in den regelmäßigen Einreichungen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) im Detail dargestellt. NETGEAR verpflichtet sich unter keinen Umständen zu einer öffentlichen Aktualisierung der in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund von Ereignissen oder Umständen nach ihrer Veröffentlichung oder aufgrund des Eintretens sonstiger unerwarteter Ereignisse.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Kontaktperson für Medienvertreter (USA):
NETGEAR
Nathan Papadopulos, 408-890-3889
Npapadopulos@netgear.com
Anfragen an Vertriebsabteilung (USA):
408-907-8000
sales@netgear.com
Kundenanfragen (USA):
888-NETGEAR


Source(s) : NETGEAR, Inc.