NETLOGON - Konfigfehler

15/01/2008 - 15:48 von Sascha Gärwin | Report spam
Tag!


Ich habe wohl einen Konfigurationsfehler gemacht... Daher wollte ich mal die
Experten fragen... Irgendwie hakt es... Es làuft zwar aber ich denke in
der Konfiguration sind Fehler enthalten...

Wàre super, wenn ich dort vielleicht eine Hilfestellung bekommen könnte...

Ich habe hier folgenden Warnhinweis
System: SBS2003 SP1


Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: NETLOGON
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 5781
Datum: 14.01.2008
Zeit: 17:18:33
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: BLNSERVER
Beschreibung:
Die dynamische Registrierung oder das Löschen einer oder mehrerer
DNS-Eintràge, die mit der DNS-Domàne
"ForestDnsZones.sbs2003.local."assoziiert sind, ist fehlgeschlagen.
Diese Eintràge werden von anderen Computern verwendet, damit diese Server
als Domànencontroller ermittelt werden können (wenn die bestimmte Domàne
eine Active Directory-Domàne ist), oder als ein LDAP-Server (wenn die
bestimmte Domàne eine Anwendungspartition ist).

Mögliche Ursachen für den Fehler:
- TCP/IP-Eigenschaften der Netzwerkverbindungen dieses Computers enthàlt(en)
falsche IP-Adresse(n) der bevorzugten und alternativen DNS-Server.
- Bestimmte bevorzugte und alternative DNS-Server werden nicht ausgeführt.
- DNS-Server primàr für die zu registrierenden Eintràge werden nicht
ausgeführt.
- Bevorzugte oder alternative DNS-Server sind mit falschen Stammhinweisen
konfiguriert.
- Übergeordnete DNS-Zone enthàlt falsche Zuweisung auf die untergeordnete
autorisierende Zone für die DNS-Eintràge, die in der Registrierung
fehlgeschlagen sind.

BENUTZERAKTION
Mögliche falsche Konfiguration(en) beheben, wie oben bestimmt und
Registrierung oder Löschung der DNS-Eintràge initialisieren, indem
"nltest.exe /dsregdns" aus der Befehlszeile ausgeführt wird, oder indem der
Netzwerk- anmeldedienst neu gestartet wird. "Nltest.exe" steht auf der
Microsoft Windows Server Resource Kit CD zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter
http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 2a 23 00 00 *#..


______________________________________________


ForestDnsZones .Dort ist der Host(A) mit 192.168.1.14 eingestellt.

Es ist zur Zeit eine Netzwerkkarte installiert.

Der Router ist unter
IP: 192.168.1.254
Sub: 255.255.255.0

Hier die Netzwerkkonfiguration des SBS2003:
IP: 192.168.1.14
Sub: 255.255.255.0
Gate: 192.168.1.254
DNS: 192.168.1.254

Wàre es sinnvoller die DNS-Server des Provides direkt einzugeben?

Oder direkt den DNS-Server der auch auf dem SBS làuft?
Sprich so:
IP: 192.168.1.14
Sub: 255.255.255.0
Gate: 192.168.1.254
DNS: 192.168.1.14
alternativer DNS: PROVIDER DNS-Server

Die Clienten haben folgende Netzwerk-Konfig.:
IP: 192.168.1.*
Sub: 255.255.255.0
Gate: 192.168.1.14
DNS: 192.168.1.14


Ich hoffe jemand kann mir dabei weiterhelfen

Danke Euch auf jeden Fall schon einmal für Eure Hilfe

Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
15/01/2008 - 15:55 | Warnen spam
Hallo Sascha,

Sascha Gàrwin wrote:
[snip]
ForestDnsZones .Dort ist der Host(A) mit 192.168.1.14 eingestellt.

Es ist zur Zeit eine Netzwerkkarte installiert.

Der Router ist unter
IP: 192.168.1.254
Sub: 255.255.255.0

Hier die Netzwerkkonfiguration des SBS2003:
IP: 192.168.1.14
Sub: 255.255.255.0
Gate: 192.168.1.254
DNS: 192.168.1.254

Wàre es sinnvoller die DNS-Server des Provides direkt einzugeben?

Oder direkt den DNS-Server der auch auf dem SBS làuft?
Sprich so:
IP: 192.168.1.14
Sub: 255.255.255.0
Gate: 192.168.1.254
DNS: 192.168.1.14
alternativer DNS: PROVIDER DNS-Server

Die Clienten haben folgende Netzwerk-Konfig.:
IP: 192.168.1.*
Sub: 255.255.255.0
Gate: 192.168.1.14
DNS: 192.168.1.14



damit das AD vernünftig funktioniert, musst Du den DNS des SBS
benutzen. Deine Konfig sollte also so aussehen:
IP: 192.168.1.14
Sub: 255.255.255.0
Gate: 192.168.1.254
DNS: 192.168.1.14
alternativer DNS: Keiner

Im DNS Deines SBS musst Du dann noch eine Weiterleitung auf den
DNS-Server Deines ISP einrichten. Die Konfig der Clients ist so OK.

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen