Netzerkzugriff sehr langsam, DOS Anwendung

21/03/2008 - 13:58 von Josef Gilles | Report spam
Habe einen SBS 2003, SP2 ohne Probleme laufen.
4 GB Hauptspeicher, 2 x Intel Netzwerkkarte, etc.

Auf dem Server ist ein Warenwirtschaftssystem (DOS) installiert und wird
von den Clients (alle XP, SP2), GB-Netz, Switch, aufgerufen.

Einzelne Anwendungen (mit großer Datenbankanzahl) wird sehr langsam
bearbeitet.
Test auf dem Server für eine Warenbestandsliste 7 sec., Test auf einem
Einzelplatz für diese Liste 12 sec., Test von der Arbeitsstation über den
Server 3 Minuten !!!?


Hat jemand noch Informationen zur Einstellung für DOS-Programme ?
Der Programmhersteller sieht sich nicht in der Lage, hier Informationen zu
geben, wie der Zugriff auf sein Programm beschleunigt werden kann.

Gruß und frohe Ostern (hoffentlich hören wir uns vorher) ?=!(..
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Wozny
27/03/2008 - 12:17 | Warnen spam
"Josef Gilles" wrote:

Habe einen SBS 2003, SP2 ohne Probleme laufen.
4 GB Hauptspeicher, 2 x Intel Netzwerkkarte, etc.

Auf dem Server ist ein Warenwirtschaftssystem (DOS) installiert und wird
von den Clients (alle XP, SP2), GB-Netz, Switch, aufgerufen.

Einzelne Anwendungen (mit großer Datenbankanzahl) wird sehr langsam
bearbeitet.
Test auf dem Server für eine Warenbestandsliste 7 sec., Test auf einem
Einzelplatz für diese Liste 12 sec., Test von der Arbeitsstation über den
Server 3 Minuten !!!?


Hat jemand noch Informationen zur Einstellung für DOS-Programme ?
Der Programmhersteller sieht sich nicht in der Lage, hier Informationen zu
geben, wie der Zugriff auf sein Programm beschleunigt werden kann.

Gruß und frohe Ostern (hoffentlich hören wir uns vorher) ?=!(..




Hallo Josef,

ich hatte mal ein àhnliches Programm mit einer DOS-Applikation über das
Netzwerk. Dort lag es an dem Virenscanner (in meinem Fall McAfee), der
Netzlaufwerke auf Viren gescannt hat. Nachdem ich das abgestellt hatte, war
alles gut! :-)

Ähnliche fragen