Netzlaufwerke nicht verbunden

24/10/2008 - 18:50 von Marc Graf | Report spam
Hallo,

ich habe ein kleines LAN (alle PC WinXP); darin habe ich einen Fileserver
(Win2k) integriert. Das Ganze ist als "Arbeitsgruppe" defniert.

Auf den Arbeits-PCs habe ich jeweils diverse Ordner des Fileservers als
Netzlaufwerke gemapt. Wenn nun der Fileserver erst nach einem Arbeits-PC
gestartet wird, sind die Netzlaufwerke zunàchst im Status "nichtverbunden",
bis man sie über den ARbeitsplatz einmal öffnet.. Gibt es eine Möglichkeit,
das zu unterbinden oder zu àndern?

Danke, Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Bormann
24/10/2008 - 20:23 | Warnen spam
Hallo Marc Graf
Du meintest

Hallo,

ich habe ein kleines LAN (alle PC WinXP); darin habe ich einen
Fileserver (Win2k) integriert. Das Ganze ist als "Arbeitsgruppe"
defniert.

Auf den Arbeits-PCs habe ich jeweils diverse Ordner des Fileservers
als Netzlaufwerke gemapt. Wenn nun der Fileserver erst nach einem
Arbeits-PC gestartet wird, sind die Netzlaufwerke zunàchst im Status
"nichtverbunden", bis man sie über den ARbeitsplatz einmal öffnet..
Gibt es eine Möglichkeit, das zu unterbinden oder zu àndern?



Öhhhh, deine Heizung ist aus.
Du drückst den Startbutton (Zündung) aber das Öl kommt erst morgen, dann
springt die auch an. :D
Wird wohl so sein.
Selbst die Laufwerke als "ghosted Drives" einzurichten wird daran nichts
verbessern. ;)

mfg
Michael
Bitte nur in der NewsGroup antworten
www.mbormann.de

Ähnliche fragen