Netzteil ausreichend?

15/06/2009 - 10:48 von Horst Stolz | Report spam
Hallo,

ich habe in meinem Rechner ein Netzteil Enermax EG365AX 365 Watt (die wohl
hier eher stimmen, als bei Noname) mit
+3,3V 32 A
+5V 32 A
(diese zusammen max. 200 Watt)

+12 V 26 A

Da mein ASUS A8N-VM CSM kleine Macken zeigt, ist eventuell ein Umstieg
sinnvoll. Komme ich bei 2-3 Festplatten, einer bescheidenen Grafikkarte,
(da keine Spiele) eventuell onboard, 2-4 GM RAM mit neueren CPUs damit aus?
Da mir mein Athlon x2 3800+ völlig reicht, hàtte ich einfach das Board
allein getauscht. Es gibt ja noch ordendliche Boards, aber wohl keine CPU
für Sockel 939 mehr.
Dann müsste ich wohl bei Ausfall der CPU wieder neben Speicher und CPU das
Board wegwerfen.
Danke für einen Rat.

Gruß, Horst

Die Mailadresse ist zwar lang, aber ohne Änderung gültig.
Durch die Lànge wurde Spam drastisch reduziert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
15/06/2009 - 13:40 | Warnen spam
Hallo,

Horst Stolz wrote:
Da mein ASUS A8N-VM CSM kleine Macken zeigt, ist eventuell ein Umstieg
sinnvoll. Komme ich bei 2-3 Festplatten, einer bescheidenen Grafikkarte,
(da keine Spiele) eventuell onboard, 2-4 GM RAM mit neueren CPUs damit aus?



Kommt auf die CPU an :-)

Da mir mein Athlon x2 3800+ völlig reicht, hàtte ich einfach das Board
allein getauscht. Es gibt ja noch ordendliche Boards, aber wohl keine CPU
für Sockel 939 mehr.



Jetzt vielleicht schon, aber wenn es dann so weit ist sicher nicht.

Dann müsste ich wohl bei Ausfall der CPU wieder neben Speicher und CPU das
Board wegwerfen.



Ausfall einer CPU ist erfahrungsgemàß ein eher theoretisches Szenario.
Natürlich kommt es ab und an vor. In den meisten Fàllen ist die Ursache
aber unsachgemàße Behandlung. Zumindest das kann man vermeiden.


Der 3800+ als 939 ist wohl ein E4 oder E6 Stepping - beides unter Last
keine Kostveràchter. Dafür sollte man schon mal so 10A auf der +12V
Schiene einkalkulieren. Aber das lief ja auch offenkundig.
Neuer CPUs sind unter den gegebenen Bedingungen - sinnvolle Auswahl
vorausgesetzt - eher sparsamer bis deutlich sparsamer. Insofern wird das
Netzteil allemal genügen, auch wenn es einen kompletten Hardwaretausch
gibt. Ich würde aber ehrlich gesagt, wenn nur das Board Probleme macht,
selbiges eher ersetzen, als gleich alles raus zu hauen. So verstaubt ist
die CPU auch wieder nicht.


Marcel

Ähnliche fragen