Netzteilempfehlungen?

26/05/2010 - 14:10 von Thomas Thiele | Report spam
Hallo,

erstmal sorry fürs google-posten. Geht aber gerade nicht anders.

ich suche für meinen 19"-Tonstudiorechner ein neues Netzteil.
- >= 500Watt (derzeit sind es 400W)
- leise
- nicht zickig wenn es mal zu warm wird im 19"-Gehàuse.
Oder sollte ich eher ein größeres (mehr Watt) Netzteil nehmen und
davon ausgehen, dass das, wenn es weniger Leistungs abgeben muss, noch
weniger hitzeempfindlich ist.

Empfehlungen? Ein 530W Pure Power - be quiet! war nach wenigen Tagen
defekt. Warum auch immer.

Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
26/05/2010 - 14:24 | Warnen spam
Thomas Thiele wrote:
ich suche für meinen 19"-Tonstudiorechner ein neues Netzteil.
- >= 500Watt (derzeit sind es 400W)
- leise
- nicht zickig wenn es mal zu warm wird im 19"-Gehàuse.



500W im 19" Schrank für Audioprocessing? Was habt ihr den vor? Ist der
Schrank wenigstens aktiv gekühlt?
Was braucht denn die Kiste wirklich an Strom?
Wie warm wird es denn? Mehr als 45°C Umgebungstemperatur kannst Du bei
Standard IT-Equipment sowieso vergessen. Das geht die Ausfallrate extrem
hoch.


Oder sollte ich eher ein größeres (mehr Watt) Netzteil nehmen und
davon ausgehen, dass das, wenn es weniger Leistungs abgeben muss, noch
weniger hitzeempfindlich ist.



Ich würde mir Thermisch weniger sorgen um das Netzteil machen, als um
den ganzen Rest. Netzteile sind es gewohnt etwas warm zu werden,
normalerweise durch Eigenerwàrmung. Bei niedrigerer Maximallast darf es
aber auch mal etwas Fremderwàrmung sein.

Aber der ganze Kleinkram in den Rechnern, der typischerweise keine sehr
hohe Eigenerwàrmung hat, ist keineswegs automatisch auf betràchtliche
Fremderwàrmung ausgelegt.

Empfehlungen?



Enermax. Die kann man problemlos bis 80% Dauerlast fahren. Aus diesem
Grund reicht oft auch eine oder mehrere Modellnummern kleiner.

Und es würde mich wundern, wenn es einen Server mit 500W Verbrauch für
19" gibt, wo noch ein Standard-Netzteil rein passt. Der Verbrauchsfaktor
GraKa entfàllt bei Servern jedenfalls. Und mit einem 400W NT bekommt man
locker 2 Multi-Core-CPUs mit jeweils 130W TDP nebst Board und Platten
befeuert.

Ein 530W Pure Power - be quiet! war nach wenigen Tagen
defekt. Warum auch immer.



Alles kann mal kaputt gehen. In dem Fall würde ich auf alle Fàlle
reklamieren.

Davon abgesehen assoziiere ich BeQuiet eher mit Spielzeug. Wirklich mit
Fakten untermauern kann ich die Behauptung allerdings auch nicht.


Marcel

Ähnliche fragen