Netzteilfrage Macbook Pro

05/04/2010 - 21:04 von springmauser | Report spam
Moin,

Zu meinem Powerbook G4 hatte ich ein Zweitnetzteil von Macally, so ein
làngliches, mit Klettkabelbinder statt Aufwicklung und langem Kabel. Das
fand ich immer sehr praktisch für unterwegs und zudem unkritischer,
nachdem mir bereits 2 von den Apple-Würfeln an den Knickstellen des
Kabels regelrecht abgebrannt waren und ich den Würfel nur noch für zu
Hause nutze.

Nun ist ja seit MagSafe das Kabel dicker geworden, aber aufgrund meiner
Erfarung traue ich dem Ganzen nicht so recht.

Das Kabel auf der Sekundàrseite des Macally ist steckbar (Miniklinke mit
Plasteverriegelung), der Hersteller bietet aber kein Kabel mit Magsafe
an. Schade.

Von Fremdherstellern habe ich nur Würfelkopien gesehen, aber keine
Lösung a la Macally (offenbar mit dem Newertech identisch), oder gibts
da doch was?

Vielleicht hat jemand von Euch einen Tip.

Danke schonmal!




Bye, Dietmar

Augenblicke XII, 3.-6. Juni 2010 in Tecklenburg
http://www.d-r-f.de/augenblicke/
 

Lesen sie die antworten

#1 Georg Lutz
06/04/2010 - 17:58 | Warnen spam
In article <1jghu6o.lclznm1wnl4cwN%,
(Dietmar Belloff) wrote:

Von Fremdherstellern habe ich nur Würfelkopien gesehen, aber keine
Lösung a la Macally (offenbar mit dem Newertech identisch), oder gibts
da doch was?



Du suchst ein Netzteil - wie im Topic beschrieben für den das MBP?

Die MagSafe Stecker sind IMHO von Apple patentiert worden und es ist
keinen Drittanbieter legal gestattet diese nachzubauen. Insofern gibt es
nur Netzteile von Apple.

Gruesse von
Georg J. Lutz
»the more I see the less I know«
+++

Ähnliche fragen