Netzteilleistung für Mini-ITX Gehäuse

05/01/2016 - 19:28 von Stefan Mettenbrink | Report spam
Hallo in die Runde.
Ich habe ein Mini-ITX-Board (msi Z97I, 1150 Sockel) mit Intel i5-4430.
derzeit mit einem 8GB Riegel bestückt (sollen zwei werden) und einer SSD
(Samsung EVO 850). Genutzt wird nur die Onboardgrafik und ich habe
derzeit keinen Gehàuselüfter.

Mein derzeitiges Gehàuse mit 200W Netzteil ist mir deutlich zu groß. Ich
würde gern etwas wie dieses nutzen wollen:
http://www.inter-tech.de/index.php?...mp;lang=de

Also in etwa 80x200x230 (oder kleiner). Diese Gehàuse haben alle ein
externes Netzteil. Mitgeliefert wird eines mit 60W (optional bis 120W).
Mir scheint das sehr wenig zu sein. Ich habe mal auf diversen Seiten mit
Netzteilrechnern meine Konfiguration eingegeben und komme da auf Werte
zwischen 135W und 175W.

Kann es sein, dass hier die Angaben zur Leistung unterschiedlichen Bezug
haben (Ausgangsleistung/Eingangsleistung)? Bei den üblichen
Desktopgehàusen kenne ich Netzteilgrößen ab 200/350W bis hin zu großen
Gaming-Boliden mit deutlich über 650W.

Hat jemand Erfahrung mit den kleinen Mini-ITX-Gehàusen und dem
Leistungsbedarf meiner Hardware?

Ich würde auch ein etwas größeres Gehàuse mit integriertem Netzteil
nehmen. Wenn ich denn sicher sein kann, dass meine Konfiguration damit
làuft.

Für Tipps zu entsprechenden Gehàusen wàre ich dankbar!

Gruß, Stefan Mettenbrink.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Mettenbrink
05/01/2016 - 20:03 | Warnen spam
Am 05.01.16 um 19:28 schrieb Stefan Mettenbrink:
Hallo in die Runde.
Ich habe ein Mini-ITX-Board (msi Z97I, 1150 Sockel) mit Intel i5-4430.
derzeit mit einem 8GB Riegel bestückt (sollen zwei werden) und einer SSD
(Samsung EVO 850). Genutzt wird nur die Onboardgrafik und ich habe
derzeit keinen Gehàuselüfter.



Kleiner Nachtrag:
Der Prozessor ist mir 84W TDP angegeben (ist da der Bedarf des Lüfters
mit drin?).
Die SSD braucht wohl keine 4W.
Für die DIMM-Module kann ich zusammen von etwa 12-14W ausgehen.
Zur Leistungsaufnahme des Boards habe ich nichts gefunden.

Für mich sieht es so aus, als müsste ich mindestens von einem 120W
Netzteil ausgehen.

Würde es den Leistungsbedarf verringern, wenn ich passiv kühle?
Wenn ja (man braucht ja keinen Lüfter) wieviel?

Gruß, Stefan Mettenbrink.

Ähnliche fragen