Netzwerk-Erkennung Win7

28/02/2013 - 14:38 von Jürgen Meyer | Report spam
Ich habe hier zwei Windows 7, einen XP-Recher, ein Mini-Wlan-Netzwerk mit
Fritzbox 7290.
Die Rechner beziehen ihre IP von der Fritzbox.

Bei einem Win7-Rechner muss ich beim Netzwerk immer erst mehrfach (!) auf
Aktualisieren klicken, bevor die anderen Rechner sichtbar werden. Bei jedem
Aktualisieren einer mehr (Oder auch nicht). Bei der Netzwerkerkennung ist ein
Haken gesetzt.

Bei den anderen Rechnern ist alles OK.
Die Rechner sind alle in der gleichen Arbeitsgruppe.

An welchem Knopf muss ich drehen, oder habe ich versehentlich gedreht?

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
28/02/2013 - 17:48 | Warnen spam
Jürgen Meyer wrote:

Ich habe hier zwei Windows 7, einen XP-Recher, ein Mini-Wlan-Netzwerk mit
Fritzbox 7290.
Die Rechner beziehen ihre IP von der Fritzbox.

Bei einem Win7-Rechner muss ich beim Netzwerk immer erst mehrfach (!) auf
Aktualisieren klicken, bevor die anderen Rechner sichtbar werden. Bei jedem
Aktualisieren einer mehr (Oder auch nicht). Bei der Netzwerkerkennung ist ein
Haken gesetzt.



Ich frage mich immer bei solchen Problemen, warum man überhaupt einen
Rechner in einer Netzwerkumgebung sehen muss. Wenn ich wissen will, ob
ein Rechner làuft, schicke ich ein ping dort hin.
Um auf Dateien der anderen Rechner zuzugreifen, habe ich pro entferntem
Rechner eine Batch-Datei auf dem Desktop liegen, z.B. mit folgendem Inhalt:
net use z: \\pc2\sicherungen
Diese Datei wird bei Bedarf angeklickt. Drucker haben alle eine Netzwerk-
karte und werden mit lpr/lpd-Protokoll angesprochen.

Wenn ich wissen will, wer sich sonst noch im Netz bewegt, frage ich die
Fritz-Box, da nicht alle Rechner von Windows aus zu sehen sind.

Norbert

Ähnliche fragen