Netzwerk-LW-Buchstaben

29/02/2008 - 12:32 von Udo Schürger | Report spam
Wir haben 6 Rechner mit XP-Prof SP2 über einen Switch als LAN
zusammengeschlossen. Einer der Rechner fungiert als "Server". Auf ihm sind
alle relevanten Daten gespeichert. Alle User sollen (mindestens) lesend
darauf zugreifen können. Normaler Zugriff über Explorer – Netzwerkumgebung –
Gesamtes Netzwerk – Microsoft Windows-Netzwerk – Eigener Netz-werkname –
Rechnername – freigegebene LW, Ordner, Dateien. Wir haben aber auch in
(Ac-cess-) Prozeduren und Links den „Server“ angesprochen. Sinnvoll wàre hier
die Zuordnung über eine einheitliche LW-Buchstaben (z.B. „N“ für „Netz“),
weil wir zu zweit die Daten (zur Weiterentwicklung) mit uns herumtragen und
zu Hause die LW-Buchstaben-Variante benut-zen.
Die LW-Buchstaben-Vergabe muss für jeden User einzeln auf jedem Rechner
erfolgen. Gibt es eine Möglichkeit, dies erstens über Netz und zweitens
einheitlich für alle (z.B. „All Users“) zu realisieren?
Getestet habe ich die Variante: Auf eigenem Rechner (Desktop) Laufwerk „N“
eingerichtet – dadurch erscheint unter „C:\Dokumente und
Einstellungen\“eigener Anmeldename“\Netzwerkumgebung\“ der Eintrag z.B.
„System (C) an Laptop (Rechnername)“. Wenn man diesen an-klickt und
Eigenschaften aufruft, erscheint als Ziel in diesem Fall \\Rechnername\System
(C).
Der Versuch diesen Eintrag auf einen dritten Rechner über Netz zu kopieren,
funktioniert zur Zielfindung, aber nicht zur LW-Buchstaben-Übertragung. Zum
Thema „All User “ist noch an-zumerken, dass auch für diesen Weg für jeden
User der Eintrag lokal erfolgen muss. Man kann den Eintrag aus
„Netzwerkumgebung“ z.B. unter \Tmp zwischenspeichern, aber die Ar-beit lokal
bleibt dennoch – dann kann man es auch gleich lokal machen.
Herzliche Grüße aus Baiersdorf
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
29/02/2008 - 13:09 | Warnen spam
Udo Schürger schrieb:

Hallo Udo,

Die LW-Buchstaben-Vergabe muss für jeden User einzeln auf jedem
Rechner erfolgen. Gibt es eine Möglichkeit, dies erstens über Netz



Nein.

und zweitens einheitlich für alle (z.B. „All Users“) zu realisieren?



Nein.

Aber Du kannst auf allen Rechnern eine Batch-Datei in den Autostart-Ordner
(auch der von All-Users ist geeignet) setzen.

Also z.B. eine Datei "netzlaufwerk.bat" mit folgendem Inhalt:

net use N: \\Rechnername\System

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen