Netzwerk mit Dolphin

04/12/2011 - 16:19 von Karl-Josef Orth | Report spam
Hallo,
ich bin neu im Forum und auch erst frischer Linux-Anfànger.
Frage:
Ich habe Netzwerkfreigaben (NFS) in der Datei /etc/export angelegt.
Mit meinem 2.Rechner kann ich auch die NFS-Freigabe benutzen.
Wie ist es möglich, dass ich im Dolphin die Netzwerkfreigabe NICHT sehen
kann?
Wo ist der Fehler oder der kleine Haken?

Verzeihung: Unter Win sind Netzwerkfreigaben sichtbar. Geht das auch mit
Linux's Dolphin?

Ergànzung: Samba habe ich noch nicht eingerichtet.


Auf Hilfe hofft
Karl-Josef
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris
04/12/2011 - 23:16 | Warnen spam
Karl-Josef Orth wrote:

ich bin neu im Forum und auch erst frischer Linux-Anfànger.


Willkommen im Club.

Frage:
Ich habe Netzwerkfreigaben (NFS) in der Datei /etc/export angelegt.
Mit meinem 2.Rechner kann ich auch die NFS-Freigabe benutzen.


Verstehe ich das richtig, dass du von deinem 2. Rechner aus den Inhalt der
exportierten Verzeichnisse sehen kannst? Dann ist ja alles schön. Ist das
auch ein Linux-Rechner?

Wie ist es möglich, dass ich im Dolphin die Netzwerkfreigabe NICHT sehen
kann?


Dophin auf welchem Rechner? Was du von dem ersten Rechner exportierst,
solltest du dort natürlich auch sehen können. Auf dem 2. Rechner ebenfalls,
aber evtl. unter einem anderen Pfad. Schau mal auf dem 2. Rechner mit
Kommando mount wo das Verzeichnis eingebunden ist.

Im Zweifel ist das Kommando ls besser geeignet, um Probleme aufzuspüren. Was
ls nicht anzeigt, kann Dolphin auch nicht zeigen.

Wo ist der Fehler oder der kleine Haken?


Manchmal hilft auch ein Refresh (F5)

Verzeihung: Unter Win sind Netzwerkfreigaben sichtbar. Geht das auch mit
Linux's Dolphin?


Netzwerkfreigaben unter Win funktionieren anders als via NFS. Für Win
brauchst du Samba.

Ergànzung: Samba habe ich noch nicht eingerichtet.


Für NFS-Exports brauchst du kein Samba.

Hope that helps...

Ähnliche fragen