Netzwerk mit XP Home

29/03/2009 - 14:36 von Ulrich Dolmer | Report spam
Ich habe schon viel gegoggelt aber leider noch keine Lösung gefunden.

Gibt es wirklich keine Lösung, dass man sich auf einem XP-Home-PC aus
dem Netzwerk als Nutzer (nicht als Gast) anmelden kann.

Sobald der Nutzer GAST mit NET USER wirklich deaktiviert wird, ist aus
dem Netzwerk kein Einloggen mehr möglich.

Mich interessiert nicht die Festlegung der Benutzerrechte, das ist ja
kein Problem, aber leider ohne Sinn, da man immer als Gast einloggt.

Ich kann einfach nicht glauben dass Microsoft in Punkto der Sicherheit
solch einen Rückschritt gegenüber Win98 gemacht hat. Unter Win98 konnte
man die Freigaben mit einem Passwort absichern. Hier ist offensichtlich
Tür und Tor für jedermann offen.


Gruß Ulrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
29/03/2009 - 14:41 | Warnen spam
Ulrich Dolmer schrieb:

Hallo Ulrich,

Gibt es wirklich keine Lösung, dass man sich auf einem XP-Home-PC aus
dem Netzwerk als Nutzer (nicht als Gast) anmelden kann.



Für Dein Problem gibt es XP-Pro.

Ich kann einfach nicht glauben dass Microsoft in Punkto der Sicherheit
solch einen Rückschritt gegenüber Win98 gemacht hat. Unter Win98
konnte man die Freigaben mit einem Passwort absichern. Hier ist
offensichtlich Tür und Tor für jedermann offen.



Das Konzept hat sich komplett geàndert und es gibt im Gegensatz zu W98
mehrere XP-Varianten.

Wenn es Dir hilft: Du kannst in der Firewall den Zugriff auf bestimmte IPs
begrenzen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen