Netzwerk-PC erscheint nicht im Explorer

10/02/2014 - 19:23 von Wolfgang Fieg | Report spam
3 PCs im Netzwerk (Arbeitsgruppe, nicht Heimnetz) 2 WIN 7, 1 XP SP 3

Merkwürdig: Auf die auf dem XP-Rechner freigegebenen Dateien kann aus
den Anwendungsprogrammen der WIN 7-Rechner heraus problemlos
zugegegriffen werden, z. B. Laden nach WORD auf dem WIN 7-Rechner,
abspeichern vom WIN 7-Rechner aus usw.

Nur: Im Explorer der WIN7-Rechner wird der XP-Rechner nicht angezeigt,
so daß der Dateibaum der auf dem XP-Rechner freigegeben Verzeichnisse
und Dateien nicht geöffnet werden kann und vom Explorer aus nicht auf
die freigegegbenen Verzeichnisse und Dateien zugegriffen kann.

Was könnte die Ursache sein?

Danke!

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
11/02/2014 - 09:13 | Warnen spam
Also schrieb Wolfgang Fieg:

3 PCs im Netzwerk (Arbeitsgruppe, nicht Heimnetz) 2 WIN 7, 1 XP SP 3

Merkwürdig: Auf die auf dem XP-Rechner freigegebenen Dateien kann aus
den Anwendungsprogrammen der WIN 7-Rechner heraus problemlos
zugegegriffen werden, z. B. Laden nach WORD auf dem WIN 7-Rechner,
abspeichern vom WIN 7-Rechner aus usw.

Nur: Im Explorer der WIN7-Rechner wird der XP-Rechner nicht angezeigt,
so daß der Dateibaum der auf dem XP-Rechner freigegeben Verzeichnisse
und Dateien nicht geöffnet werden kann und vom Explorer aus nicht auf
die freigegegbenen Verzeichnisse und Dateien zugegriffen kann.

Was könnte die Ursache sein?



Die Firewall auf dem XP-Rechner.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen