Netzwerk-PC [Win7pro] nicht mehr ansprechbar.

13/01/2016 - 09:51 von Bernd Boesch | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe hier in einem gemischten Netzwerk (Win7 und Linux) seit einiger
Zeit einen Win7-PC, der zwar noch in der Netzwerkauflistung auftaucht
aber sonst nicht mehr ansprechbar ist. Keine Antwort auf Ping, IP
existiert angeblich nicht, beim Versuch auf die Freigaben zuzugreifen
kommt nach einiger Zeit die Meldung 'unzureichende Rechte'.
Soweit so schlecht. Unerklàrlich ist woher das kommt, da keine
administrativen Eingriffe am PC vorgenommen worden sind (M$ updates
ausgenommen) und das über Jahre klaglos gelaufen ist.

Teamviewer funktioniert nur noch über interne IP-Ansprache, nicht mehr
über externen Vermittlungsrechner. Der Portscanner kann auch keine
Probleme feststellen. Andererseits funktioniert von genanntem PC aus
alles wie gewohnt.

Ich bin schon die ganzen (erweiterten) Netzwerkeinstellungen
durchgegangen - alles wie gehabt. Das Orakel von Google hilft mir auch
nicht weiter.
Vielleicht habt ihr noch einen Tip?

Gruß: Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Fischer
13/01/2016 - 09:47 | Warnen spam
Am 14.01.2016 um 10:22 schrieb Bernd Boesch:
Am 13.01.2016 um 23:34 schrieb Olaf Schmitt:

Mal die Firewall vom PC geprüft?



Peinlich, peinlich - du hast recht. Aus irgendeinem Grund sind die
Paketregel für das private Netz veràndert worden. Wie? Kann allenfalls
durch Einspielen des KIS 2016 Updates geschehen sein.
Trotzdem komisch - wieso nur an diesem Rechner? Nun ja - geht jedenfalls
wieder alles.
Danke dass du mich mit der Nase drauf gestoßen hast.

Bernd



was hast Du in der Firewall geàndert?

Henning

Ähnliche fragen