Netzwerk

21/08/2009 - 12:28 von Kai Bosch | Report spam
Hallo NG,

ich habe ein merkwürdieges verhalten auf einem Windows Server 2008 mit
HyperV Rolle (alles noch Arbeitsgruppe). Auf dem Host geht alles. Auf einer
VM (bisher die einzige) ebenfalls 2008 komme ich nicht ins Internet und
nicht auf den Host. Netzwerkkarte auf dem Physichen Server ist ein 4 Port HP
NC 375i Integrated Quad Port Multifunktion Gigabit Server Adapter. Ein Ping
auf den Host per IP V6 geht, per IP V4 nicht.

LAN1 ist für den Host.

LAN 2 und 3 sind momentan noch deaktivert. LAN 4 Ist für VMs. Dann wird
diese Virtuelle Karte erzeugt auf dem Host. Muss ich diese IP seitig
konfigurieren damit das funktioniert?

lg Kai
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Pfann [MS]
21/08/2009 - 15:34 | Warnen spam
"Kai Bosch" wrote in message
news:
Hallo NG,

ich habe ein merkwürdieges verhalten auf einem Windows Server 2008 mit
HyperV Rolle (alles noch Arbeitsgruppe). Auf dem Host geht alles. Auf
einer VM (bisher die einzige) ebenfalls 2008 komme ich nicht ins Internet
und nicht auf den Host. Netzwerkkarte auf dem Physichen Server ist ein 4
Port HP NC 375i Integrated Quad Port Multifunktion Gigabit Server Adapter.
Ein Ping auf den Host per IP V6 geht, per IP V4 nicht.

LAN1 ist für den Host.

LAN 2 und 3 sind momentan noch deaktivert. LAN 4 Ist für VMs. Dann wird
diese Virtuelle Karte erzeugt auf dem Host. Muss ich diese IP seitig
konfigurieren damit das funktioniert?


Yep, LAN 4 muss konfiguriert sein. Probiere mal Deine VM auf einem
virtuellem Netzwerk welches LAN 1 verwendet laufen zu lassen, dann
funktioniert das. LAN 4 könntest Du dann zum Management nehmen. Achte auch
darauf das die 4 NICs nicht im selben IP-Subnet sind.
Mit freundlichen Grüßen / Kind regards - Bernd Pfann (Microsoft)

This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no
rights.

Ähnliche fragen