Netzwerkdrucker lässt sich nicht hinzufügen

14/09/2008 - 21:28 von Franz | Report spam
In einer Arbeitsgruppe hàngen zwei Drucker lokal an einer Windows XP
Maschine. Beide Drucker sind freigegeben und auch auf der Vista Business
Maschine sichtbar.
Zugriff auf andere Freigaben übers Netz ist kein Problem. Auch kann ich von
der XP Maschine über den lokalen Drucker des Vista PCs drucken.
Will ich aber die beiden lokalen Drucker der XP-Maschine unter Vista
hinzufügen, erhalte ich nach etwa einer halben Minute die Meldung:

Druckerverbindung kann nicht hergestellt werden. Der lokale
Druckspoolerdienst wird nicht ausgeführt. Starten sie den Spooler neu oder
starten sie den PC neu.

Beides ist natürlich Nonsense, da der Druckspoolerdienst ja erstens
automatisch starten müsste (so ist er festgelegt) und der eingeschrànkte
Benutzer ja auch gar keine Berechtigung dazu hat.

Wenn ich dann den Druckerspoolerdienst starte (was natürlich nur mit
Adminberechtigungen möglich ist), kann ich zwar die Netzwerkdrucker
hinzufügen und auch eine Testseite drucken, aber sobald ich dann mit einem
eingeschrànkten Benutzer aus einer Anwendung heraus ein Dokument drucken
will, sind die Drucker nicht mehr ansprechbar und verschwinden dann sogar aus
der Druckerauswahl und es erscheint wieder die obige Meldung.

Dateizugriffe sind nach wie vor übers Netz kein Problem!

Was làuft hier falsch und wie bringe ich Vista dazu den Druckspoolerdienst
nicht immer wieder abzustellen oder wenigstens automatisch zu starten?

Übrigens Vista Business hat SP1.

Mit abendlichen Grüssen
Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Engelke [MVP]
15/09/2008 - 12:26 | Warnen spam
Hallo Franz,
Franz wrote:
In einer Arbeitsgruppe hàngen zwei Drucker lokal an einer Windows XP
Maschine. Beide Drucker sind freigegeben und auch auf der Vista
Business Maschine sichtbar.
Zugriff auf andere Freigaben übers Netz ist kein Problem. Auch kann
ich von der XP Maschine über den lokalen Drucker des Vista PCs
drucken.
Will ich aber die beiden lokalen Drucker der XP-Maschine unter Vista
hinzufügen, erhalte ich nach etwa einer halben Minute die Meldung:



wahrscheinlich hat Vista keinen kompatiblen Treiber fuer den Drucker, dessen
Modell Du ja an dieser Stelle verschweigst. Der bringt dann netterweise
Deinen Vista-Spooler zum Absturz, was in der Ereignisanzeige sichtbar sein
duerfte.
Wie hast Du denn den Drucker installiert? Einfach per Point und Click, oder
einen Vista-Treiber lokal installiert und dann erst den auf die Freigabe
umgebogen?
Viele Gruesse
Olaf

Ähnliche fragen