Netzwerkdrucker

26/09/2007 - 19:38 von SASCHA | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit Netzwerkdruckern. Bei einem Kunden gibt es
folgenden IST-Zustand: Windows 2000 Domàne, Windows 2000 und XP Clients. Auf
den Clients sind Netzwerkdrucker lokal eingebunden (über einen Standard
TCP/IP Port). Jetzt zu meinem Problem: Laut Aussage des Kunden konnten 80%
aller User plötzlich nicht mehr drucken. Also bin ich hingefahren und
tatsàchlich: Lokales Drucken ist nicht mehr möglich. Aber der Clou: Sobald
ich als Domain-Admin einen Ping auf den Drucker absetze, kann ich danach als
User drucken. Also habe ich mich als Domain-Admin angemeldet und ich konnte
auch drucken. Dann habe ich mich als lokaler Admin angemeldet und da war
drucken wieder nicht möglich. Also habe ich das Profil des lokalen Admins
gelöscht und mich wieder angemeldet und seitdem kann ich als lokaler Admin
wieder drucken. Nun habe ich mich mit einem Standard-User (mit und ohne
Rechten als lokalen Admin) angemeldet und ich konnte erst wieder drucken
nachdem ich ein Ping als Domain-Admin durchgeführt habe. Kennt jemand
vielleicht dieses Problem??

Grüsse

Sascha
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
26/09/2007 - 20:41 | Warnen spam
SASCHA schrieb:

Hallo Sascha,

ich habe ein kleines Problem mit Netzwerkdruckern. Bei einem Kunden
gibt es folgenden IST-Zustand: Windows 2000 Domàne, Windows 2000 und
XP Clients. Auf den Clients sind Netzwerkdrucker lokal eingebunden
(über einen Standard TCP/IP Port).



Der Port geht über Namen oder über IP?

Wenn mit Namen, gibt es ein DNS- oder NetBios-Problem.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen