Netzwerkdrucker über ssh

15/09/2008 - 16:17 von Enrico Kunz | Report spam
Guten Tag,
ich habe in einem "abgeschotteten" LAN einen Netzwerkdrucker. Innerhalb
des LANs gibt es einen Rechner, den ich über ssh ansprechen kann.
Innerhalb des selben Gebàudes gibt es ein WLAN (für Gàste und nicht am
LAN angemeldete Geràte), dass allerding einem anderen Adressraum
zugeordnet ist. Über ssh +vpn war es mir bereits möglich, Dateifreigaben
aus dem LAN über das WLAN verfügbar zu machen. Nun möchte ich auch den
Drucker des LANs über einen geeigneten ssh-tunnel (oder Portforwarding?)
zugànglich machen. Weiß jemand, wie man das bewerkstelligen kann?

Auf den Maschinen, die den Drucker erreichen sollen, làuft Windows.

LG
Enrico
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
15/09/2008 - 16:22 | Warnen spam
Am 15.09.2008, 16:17 Uhr, schrieb Enrico Kunz :

Guten Tag,
ich habe in einem "abgeschotteten" LAN einen Netzwerkdrucker. Innerhalb
des LANs gibt es einen Rechner, den ich über ssh ansprechen kann.
Innerhalb des selben Gebàudes gibt es ein WLAN (für Gàste und nicht am
LAN angemeldete Geràte), dass allerding einem anderen Adressraum
zugeordnet ist. Über ssh +vpn war es mir bereits möglich, Dateifreigaben
aus dem LAN über das WLAN verfügbar zu machen. Nun möchte ich auch den
Drucker des LANs über einen geeigneten ssh-tunnel (oder Portforwarding?)
zugànglich machen. Weiß jemand, wie man das bewerkstelligen kann?



Den Admin des LANs beauftragen, dass er ein VPN passend einrichtet.

Anders gesagt: Wenn ich zu einem solchen "Gebrücke" nicht beauftragt oder
befugt bin, lasse ich es bleiben. Das LAN wird nicht umsonst weitgehend(?)
abgeschottet sein.

Ansgar

Mails an die angegebene Adresse erreichen mich - oder auch nicht.
Nützliche Adresse gibt's bei Bedarf!
Mail to the given address may or may not reach me - useful address will be
given when required!

Ähnliche fragen