Netzwerkdrucker Windows 2003

25/07/2008 - 16:13 von Sascha Deus | Report spam
Hallo NG,

in einer Active Directory gibt es versch. Drucker, die am Windows Server
2003 SP2 frei gegeben sind.
Per Doppleklick über Netzwerkumgebung etc. wurde diese lokal hinzugefügt.
Einige User möchte sich gerne von best. Drucker entledigen.
Am XP Client nach dem Login also Drucker löschen und alles scheint gut.

Nach einem Neustart sind aber dann wieder alle da, obwohl diese nicht
automatisch zugeordnet werden.
Das ist aber auch nicht bei allen Usern so. Bei manchen klappt es bei
anderen nicht.

Hat jemand so etwas schon mal gehabt? Woher holt er sich diese Infos?

Freu mich über Hinweise
Gruß Sascha Deus
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
27/07/2008 - 13:54 | Warnen spam
Sascha Deus schrieb:

in einer Active Directory gibt es versch. Drucker, die am Windows Server
2003 SP2 frei gegeben sind.
Per Doppleklick über Netzwerkumgebung etc. wurde diese lokal hinzugefügt.
Einige User möchte sich gerne von best. Drucker entledigen.
Am XP Client nach dem Login also Drucker löschen und alles scheint gut.



Wàre ein Script nicht die bessere Variante?
http://www.grurili.de/HowTo/Anmelde_Scripts.htm

Nach einem Neustart sind aber dann wieder alle da, obwohl diese nicht
automatisch zugeordnet werden.
Das ist aber auch nicht bei allen Usern so. Bei manchen klappt es bei
anderen nicht.



Servergespeicherte oder lokale Profile?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen