Netzwerkfreigabe: "Auf XY kann nicht zugegriffen werden"

02/08/2008 - 15:09 von Rainer Zimmermann | Report spam
Hallo,

ich versuche gerade, meinen Laptop (Vista mit SP1) über unsere Fritzbox mit
dem nagelneuen (ebenfalls Vista SP1) meiner Frau zu verbinden.

Die Netzwerkfreigabe habe ich, wie ich meine, an beiden Rechnern richtig
eingestellt:

Alle Rechner in der gleichen Arbeitsgruppe, Netzwerkerkennunng ein,
Dateifreigabe ein, Freigabe von Druckern ein, Kennwortgeschütztes Freigeben
AUS (da wir einfach und unkompliziert gegenseitig Daten austauschen wollen).

Die entsprechenden Ordner sind ebenfall bei beiden Rechnern zum Vollzugriff
freigegeben.

Die Rechner "sehen" sich auch gegenseitig, auch die freigegebenen Ordner
werden angezeigt, klickt man sie aber an kommt die ober schon angeführte
Fehlermeldeung "Auf XY kann nicht zugegriffen werden", mit der Zusatzinfo,
dass man nicht die nötige Berechtigung habe.

Woran liegt's?

(Auf den alten XP-Rechner, der ebenfalls im Netzwerk hàngt, kann ich
übrigens von beiden Laptops aus problemlos zugreifen.)

Danke für ein paar gute Tipps!

Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Bauer
02/08/2008 - 15:30 | Warnen spam
Rainer Zimmermann wrote:

Die entsprechenden Ordner sind ebenfall bei beiden Rechnern zum Vollzugriff
freigegeben.



Vollzugriff für welchen Benutzer? Wer ist bei "Freigabe, Personen für
die Freigabe auswàhlen" eingetragen? Wer ist unter "Eigenschaften,
Sicherheit, Erweitert" Besitzer des Ordners?

Freundliche Grüße
Wolfgang
http://www.wolfgang-bauer.at

Ähnliche fragen