Netzwerkfreigabe für Dummies

22/08/2009 - 20:38 von Dennis Reinhardt | Report spam
Moin,

ich habe hier zwei Rechner mit jeweils vorinstalliertem WinXP Home SP3.
Diese hàngen an einer Fritzbox 7170 und alles funktioniert wunderbar,
bis auf die Dateifreigabe. Auf jedem Rechner ist jeweils ein Ordner mit
Schreibrechten freigegeben, aber weder der im LAN befindliche
Sat-Receiver noch jeweils der andere Rechner findet diese Freigaben.

Hat daher mal jemand eine Anleitung und mögliche Fehlerquellen für
die Dateifreigabe? Mit WinXP Pro scheint mir das alles verlàsslicher
zu funktionieren, dies ist aber in dem Fall nun keine Alternative. :)

Gruß, Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
22/08/2009 - 21:09 | Warnen spam
Dennis Reinhardt <der-delphi-ungü schrieb:

Hallo Dennis,

ich habe hier zwei Rechner mit jeweils vorinstalliertem WinXP Home
SP3. Diese hàngen an einer Fritzbox 7170 und alles funktioniert
wunderbar, bis auf die Dateifreigabe. Auf jedem Rechner ist jeweils
ein Ordner mit Schreibrechten freigegeben, aber weder der im LAN
befindliche Sat-Receiver noch jeweils der andere Rechner findet diese
Freigaben.



Die Rechner sind in der gleichen Arbeitsgruppe?
Netzwerkverbindungen, (W)Lan-Verbindung, Eigenschaften, TCP/IP,
Eigenschaften, Erweitert, WINS, NetBios über TCP/IP aktivieren. DNS, unten
den Haken weg bei "Adressen registrieren".

Start, Ausführen, cmd [Enter-Taste]
net view [Enter-Taste]
gibt welche Ausgabe?
net view \\Computername-des-anderen [Enter-Taste]
gibt welche Ausgabe?

Welche Firewalls sind installiert?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen