Netzwerklastenausgleich-Cluster verbindet immer auf den gleichen Server

09/09/2009 - 13:31 von Martin Bichler | Report spam
Hallo,

wir haben 9 Windows 2003 Terminalserver (ohne Citrix). Diese sind über den
Microsoft Netzwerklastenausgleich zu einem Cluster zusammengeschlossen.
Verbinde ich mich per rdp auf den Cluster, lande ich immer auf einem anderen
Server. Auch wenn ich das fünfmal hintereinander vom gleichen Client-PC
mache.
Soweit ist das OK.
Jetzt hab ich (bisher) zwei der Server in ein eigenes LAN gelegt und für
diese beiden einen neuen Cluster erstellt. Bei dem verhàlt es es sich
anders. Egal wie oft ich mich auf den Cluster verbinde, ich lande immer auf
dem gleichen Server.
Also ich starte von PC1 eine Verbindung auf den Cluster und lande immer auf
Server1.
Von PC2 lande ich immer auf Server2.
So gesehen funktioniert der Cluster, weill er die Clients verteilt, aber
jeder Client landet immer auf dem gleichen Server.
Beim alten Cluster war es halt ein wenig anders und ich frage mich wieso.

Der Cluster làuft im Multicast Modus. Hab´s schon mit und ohne aktiviertem
IGMP versucht.

Ich hab auch schon einen dritten Cluster für drei neue Testserver erstellt
im ursprünglichen LAN, weil ich das als Ursache ausschliessen wollte. Kann
ich ausschliessen, es verhàlt sich genauso wie beim zweiten Cluster.

Wieso ist das so?

Danke
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Bichler
09/09/2009 - 13:48 | Warnen spam
Entwarnung, ich hab´s grad selbst gefunden.
Beim ursprünglichen Cluster steht die Affinitàt (Clustereigenschaften >
Portregeln) auf "Keine". Bei den neuen auf "Einfach". Das war´s.


"Martin Bichler" schrieb im Newsbeitrag
news:

Hallo,

wir haben 9 Windows 2003 Terminalserver (ohne Citrix). Diese sind über den
Microsoft Netzwerklastenausgleich zu einem Cluster zusammengeschlossen.
Verbinde ich mich per rdp auf den Cluster, lande ich immer auf einem
anderen Server. Auch wenn ich das fünfmal hintereinander vom gleichen
Client-PC mache.
Soweit ist das OK.
Jetzt hab ich (bisher) zwei der Server in ein eigenes LAN gelegt und für
diese beiden einen neuen Cluster erstellt. Bei dem verhàlt es es sich
anders. Egal wie oft ich mich auf den Cluster verbinde, ich lande immer
auf dem gleichen Server.
Also ich starte von PC1 eine Verbindung auf den Cluster und lande immer
auf Server1.
Von PC2 lande ich immer auf Server2.
So gesehen funktioniert der Cluster, weill er die Clients verteilt, aber
jeder Client landet immer auf dem gleichen Server.
Beim alten Cluster war es halt ein wenig anders und ich frage mich wieso.

Der Cluster làuft im Multicast Modus. Hab´s schon mit und ohne aktiviertem
IGMP versucht.

Ich hab auch schon einen dritten Cluster für drei neue Testserver erstellt
im ursprünglichen LAN, weil ich das als Ursache ausschliessen wollte. Kann
ich ausschliessen, es verhàlt sich genauso wie beim zweiten Cluster.

Wieso ist das so?

Danke
Martin

Ähnliche fragen