Netzwerkproblem durch NetBT-fehler 4321

29/10/2008 - 11:37 von info | Report spam
Hallo NG,

Wir haben ein Windows-Netzwerk mit einem Windws 2000 SP 4 DC und 50
Abeitsstationen (Windows XP SP3, Windows 2000 SP 4).
Im Netzwerk befindet sich ein 2.Sever mit Windows 2000 SP4.

Seit 4 Wochen können sich die Arbeitsstationen nicht mehr an die
Domàne anmelden. ( NetBT 4321 Systemfehler, Userenv 1054
Anwendungsfehler )

Auf die freigegebenen Ordner können die AS zu greifen (ping zum
Server1 und Server2 geht durch)

Beide Server können sich gegenseitig anpingen. Ping von den Servern
geht nicht auf die Arbeitsstationen.

Windows Firewall ist auf allen Rechnern inaktiv.
Kein Fehler im Geràtemanager.
Computer aus der AD gelöscht und wieder hinzugefügt - Fehler besteht
weiter.
Keine doppelte IP Vergabe.
DNS, feste IP vergeben.
Wins aktiviert.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank
Ina Rothe
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Kampe
29/10/2008 - 12:08 | Warnen spam
* (Wed, 29 Oct 2008 03:37:01 -0700 (PDT))
Wir haben ein Windows-Netzwerk mit einem Windws 2000 SP 4 DC und 50
Abeitsstationen (Windows XP SP3, Windows 2000 SP 4).
Im Netzwerk befindet sich ein 2.Sever mit Windows 2000 SP4.

Seit 4 Wochen können sich die Arbeitsstationen nicht mehr an die
Domàne anmelden. ( NetBT 4321 Systemfehler, Userenv 1054
Anwendungsfehler )



Schon einmal bei EventID vorbeigesehen? Der erste Fehler hàngt
wahrscheinlich nicht mit deinem Problem zusammen und der zweite ist ein
Folgefehler.

Auf die freigegebenen Ordner können die AS zu greifen (ping zum
Server1 und Server2 geht durch)

Beide Server können sich gegenseitig anpingen. Ping von den Servern
geht nicht auf die Arbeitsstationen.

Windows Firewall ist auf allen Rechnern inaktiv.
Kein Fehler im Geràtemanager.
Computer aus der AD gelöscht und wieder hinzugefügt - Fehler besteht
weiter.
Keine doppelte IP Vergabe.
DNS, feste IP vergeben.
Wins aktiviert.

Kann mir jemand weiterhelfen?



Mach einen Fall bei Microsoft auf...

Thorsten

Ähnliche fragen