Netzwerkumgebung bleibt leer

22/12/2008 - 00:42 von Jana Baukmann | Report spam
Hallo zusammen!

Ich habe ein Netzwerk in folgender Konfiguration:

DSL-Router mit DHCP aktiviert (192.168.0.1) - keine Range für IPŽs
eingerichtet
Subnet: 255.255.255.0

Desktop-System:
WinXP SP2: dynamische IP
funktioniert einwandfrei
Netzwerkumgebung findet alle Gruppen und Rechner

NAS-Server: feste IP: 192.168.0.200
funktioniert einwandfrei

Notebook (WinXP SP2) über Wlan: statische IP (192.168.0.110)
Hier finde ich in der Netzwerkumgebung nichts.
Ich kann keine Netzlaufwerk zum NAS verbinden.
Firewall deaktiviert -> keine Erfolg
ping zum NAS-Server funktioniert

versuche ich über \as01\... darauf zuzugreifen, habe ich die
Fehlermeldung,das die Netzwerkressource nicht verfügbar ist.

Zweites Notebook über Wlan:
funktioniert einwandfrei (Netzwerkumgebung, Einrichten eines Netzlaufwerks)

Ich habe leider keine Idee mehr, wo das dran liegen könnte. Vielleicht kann
mir ja jemand weiterhelfen.

Danke schon einmal...

Jana
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
22/12/2008 - 08:19 | Warnen spam
Jana Baukmann schrieb:

Hallo Jana,

Notebook (WinXP SP2) über Wlan: statische IP (192.168.0.110)
Hier finde ich in der Netzwerkumgebung nichts.
Ich kann keine Netzlaufwerk zum NAS verbinden.
Firewall deaktiviert -> keine Erfolg



Welche Firewall ist installiert?

ping zum NAS-Server funktioniert

versuche ich über \as01\... darauf zuzugreifen, habe ich die
Fehlermeldung,das die Netzwerkressource nicht verfügbar ist.



Netzwerkverbindungen, WLan-Verbindung, Eigenschaften, TCP/IP, Eigenschaften,
Erweitert, WINS, NetBios über TCP/IP aktivieren. DNS, unten den Haken weg
bei "Adressen registrieren".

Start, Ausführen, cmd [Enter-Taste]
net view [Enter-Taste]
gibt welche Ausgabe?
net view \as01 [Enter-Taste]
gibt welche Ausgabe?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen