Netzwerkumgebung bleibt leer

27/07/2008 - 19:36 von Gerd | Report spam
In einer W2K Domain mit angeschlossenen XP prof Rechnern wird nach dem
Anklicken der Netzwerkumgebung auf dem Desktop keine Freigabe automatisch
eingeblendet. Die Netzwerkumgebung selbst kann ich über den Dateiexplorer
aufrufen und alle Fregaben sehen. Das Netzwerk selbst làuft einwandfrei ohne
Probleme. WINS ist deshalb schon installiert aber hat auch nicht zum Erfolg
geführt. Das merkwürdige ist, wenn ich einen Rechner testweise ohne Domain
ans Netz hànge, zeigt mir dieser nach kurzer Zeit alle möglichen Freigaben.
Gibt es in den Sicherheitsrichtlinien für die Domain irgendwelche
Einstellungen, die das automatische Computerbrowsen unterdrücken?
PS: Der Dienst Computerbrowser làuft auf allen Clients
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
28/07/2008 - 10:41 | Warnen spam
Gerd schrieb:

PS: Der Dienst Computerbrowser làuft auf allen Clients



Der darf AFAIK nur auf den WINS-Servern laufen. Auf den Clients via GPO
deaktivieren.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen