Netzwerkverbindung wird nicht angezeigt

17/03/2008 - 22:03 von Stefan Ott | Report spam
Moin Leute,

ich setze mich hier gerade mit einem kleinen aber hartnàckigen Problem
auseinander.

Mein Mainboard (Asus A8N32-SLI) hat zwei LAN-Kontroller, einer davon
ist im nforce4-Chipsatz integriert, der andere ist ein Marvell-Chip.
Mit beiden LAN-Anschlüssen kann ich problemlos eine Internetverbindung
über den Router herstellen, allerdings wird der nforce-Netzwerkadapter
nicht unter den Netzwerkverbindungen angezeigt.

Ich habe bereits gegoogelt und bemerkt, dass ich damit anscheinend
viele Leidensgenossen habe, nur dass bei den meisten Usern gar keine
Netzwerkverbindungen angezeigt werden. Ich habe die unter
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID1 genannten
Lösungsvorschlàge erfolglos durchgearbeitet. Außerdem habe ich den
Chpsatztreiber deinstalliert/aktualisiert. Langsam gehen mir die
Optionen aus und ich würde mich über weitere Anregungen freuen ;-)

Vielen dank schonmal und Grüße,
Stefan

Not everybody gets corrupted. You have to have a little faith
in people.
- Tracy in "Manhattan"
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
06/06/2008 - 17:43 | Warnen spam
Hi Stefan,

schau mal auf folgendem Link nach.


"DÜF- und Netzwerkeinstellungen leer":
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TIDR5

Dazu steht geschrieben: "Wenn der Ordner DFÜ- und Netzwerkeinstellungen leer
ist, obwohl bereits verschiedene Verbindungen eingerichtet wurden und auch
entsprechend funktionieren, wurde vermutlich der Dienst Netzwerkverbindungen
nicht gestartet. Dieser wird auf einigen Systemen durch Installation von
Treibern für IsDN-Karten deaktiviert und startet nicht mehr automatisch."

Zusaetzliche Informationen sind im nachstehenden Link zu finden.
"Symbole fuer Netzwerk/DÜF-Verbindungen fehlen":
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintra...=2&TID1&URBID

MfG

Anke


"Stefan Ott" wrote in message
news:frmmbi$62m$00$
Moin Leute,

ich setze mich hier gerade mit einem kleinen aber hartnàckigen Problem
auseinander.

Mein Mainboard (Asus A8N32-SLI) hat zwei LAN-Kontroller, einer davon
ist im nforce4-Chipsatz integriert, der andere ist ein Marvell-Chip.
Mit beiden LAN-Anschlüssen kann ich problemlos eine Internetverbindung
über den Router herstellen, allerdings wird der nforce-Netzwerkadapter
nicht unter den Netzwerkverbindungen angezeigt.

Ich habe bereits gegoogelt und bemerkt, dass ich damit anscheinend
viele Leidensgenossen habe, nur dass bei den meisten Usern gar keine
Netzwerkverbindungen angezeigt werden. Ich habe die unter
http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID1 genannten
Lösungsvorschlàge erfolglos durchgearbeitet. Außerdem habe ich den
Chpsatztreiber deinstalliert/aktualisiert. Langsam gehen mir die
Optionen aus und ich würde mich über weitere Anregungen freuen ;-)

Vielen dank schonmal und Grüße,
Stefan

Not everybody gets corrupted. You have to have a little faith
in people.
- Tracy in "Manhattan"

Ähnliche fragen