Netzwerkverbindung zu XP nur bei aktivem Gastkonto - wieso?

19/07/2008 - 20:47 von Bernd Carstensen | Report spam
Hallo,

ich benutze 2 Rechner, einen davon (WinXP) als Druckerserver. Nun habe ich bei
dem mal (just for fun) das Gastkonto deaktiviert, so daß nur das Admin-Konto
aktiv war, und von da an konnte sich der 2. Rechner (Win98SE SP2) nicht mehr mit
ihm verbinden, es gab nach dem Hochfahren jedesmal ein Pop-Up-Fenster, in dem
ich nach einem Passwort gefragt wurde, das gar nicht existiert. Nachdem ich das
Gastkonto auf dem XP-Rechner wieder aktiviert habe, wird die Verbindung wieder
automatisch hergestellt. kann mir jemand den Zusammenhang zwischen Gastkonto und
Netzwerkverbindung erklàren?

MfG
bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
20/07/2008 - 21:31 | Warnen spam
Bernd Carstensen wrote:

kann mir jemand den Zusammenhang zwischen Gastkonto und
Netzwerkverbindung erklàren?



Du benutzt sicher XP home oder XP professional mit der "vereinfachten
Dateifreigabe".

Das ist ein Mechanismus, den Microsoft für solche Leute wie dich
vorgesehen hat, die nicht in der Lage oder willens sind, sich mit
Rechteverwaltung rumzuschlagen. Naja, und der Mechanismus basiert nun
genau auf diesem Gastkonto. Ist das deaktiviert, geht er nicht.

Ähnliche fragen